FETT POSITIV - Wieder schwanger im 1.ÜZ und gleich ne Frage!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von booker 27.09.08 - 13:17 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe grade mit dem Clearblue Digital bei NMT+1 getestet.
Nach ein paar Sekunden stand gleich da #huepfSCHWANGER#huepf
JUHU ich freu mich so, meine Kleine wird also große Schwester:-D
Es hat diesmal auch wieder im 1. ÜZ mit dem Clearblue Monitor geklappt.

Fliegen am Monag nach Djerba - meint ihr durch den Flug kann eine FG ausgelöst werden?

Schicke bald Viren, wenn ich beim FA war - dann könnt ihr es euch schmecken lassen...

Hoffe alles geht gut.
Annika

Beitrag von reneundsandra 27.09.08 - 13:19 Uhr

Das ist ja supiiiiiiiiiiiii;-)
Ich denke Fliegen macht nix es sei denn du hast grose Panik?
Wünsche euch viel Spass und alles alles Gute:-D

Beitrag von maraike30 27.09.08 - 13:20 Uhr

Hi,

das freut mich super für dich bin noch am zappeln und hoffen. Also meine Freundin war auch schwanger und ist in der Urlaub geflogen aber man sagt in den ersten drei Monaten sollte man nicht fliegen :(

Beitrag von reneundsandra 27.09.08 - 13:20 Uhr

Hattest du denn Anzeichen?

Beitrag von sonnenschein28w 27.09.08 - 13:21 Uhr

Hallo Anika,

herzlichen Glückwunsch.

Ich habe auch ein paar Tage vor unserem Urlaub erfahren dass ich schwanger war. Bin mit ungutem Gefühl geflogen und habe püntklich auf dem Flughafen Blutungen bekommen. Wie sich aber im Nachinnein herausstellte hatten die Blutungen nichts mit meiner FG ,die 3 Wochen später folgte zu tun.

Genieße den Urlaub

Beitrag von brummbrumm80 27.09.08 - 13:21 Uhr

Gratuliere!! #ole

In den ersten 3 Monaten sollte man ja eigentlich nicht unbedingt fliegen....würd das vielleicht mal von nem Arzt abklären lassen....

Beitrag von booker 27.09.08 - 13:28 Uhr

Danke ihr Lieben,

über das Thema Fliegen scheiden sich ja die Geister...
Hab auch schon über die Suchfunktion einige Postings dazu gelesen...

Ich werde Montag früh meine FA anrufen - hoffentlich kann sie mich beruhigen...

Anzeichen (Ziehen in der Brust und Leisten) hatte ich, wie bei meiner ersten #schwanger schon recht früh, habe aber gedacht meine Psyche spielt mir einen Streich.

Oh Mann, hab voll Angst wegen dem Fliegen, mal sehen was Monag die FA sagt... melde mich auf jeden Fall nochmal bei euch

Alles Liebe Annika#klee

Beitrag von diebings 27.09.08 - 13:43 Uhr

Hi!

Herzlichen Glückwunsch!

Was das Fliegen betrifft, ich hab vor mehreren Jahren mal bei einer Frauenärztin gearbeitet und ich meine das sie immer sage:
Im ersten und im letzten Drittel der Schwangerschaft ist Fliegen verboten!

Würde das unbedingt abklären lassen!!

LG

Beitrag von amy-rose 27.09.08 - 13:45 Uhr

Hi,

hier ein Link zum Thema:

http://www.kidsgo.de/schwanger-fliegen/schwanger-fliegen.php



Viel #klee und Spaß in der Kugelzeit!


Amy

Beitrag von jonasmom 27.09.08 - 13:58 Uhr

Hallo Annika.
#herzlich Glückwunsch. Und viel Glück in Deinen 9 Monaten.
LG, bianca
PS: Das macht wieder Mut, wenn man liest, das manche schon im 1.ÜZ schwanger werden.:-D

Beitrag von sparklingrose86 27.09.08 - 14:44 Uhr

herzlichen glückwunsch an dich...

freue mich total für dich /euch....!!!!


alles alles liebe und gute!!! und eine tolle kugelzeit!!!!!!!

+ viel glück.....

:-) :-) :-)


eine frage an dich...

hattest du irgendwas genommen.... z.b. frauenmantel oder so...?????


Beitrag von schilla 27.09.08 - 16:10 Uhr

BIn auch geflogen da wusste ich nicht das ich schwanger war 4wochen war im urlaub nix gemerkt dann wider zurück in deutschland ist meine mens nicht gegommen sst gemacht Fett positiv 2wochen später Fehlgeburt keine ahnung ob es am Flug gelegen hatt......FA Fragen....