Würdet ihr das machen? Frau und Frau wie war es bei euch?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von heute mal namenslos 27.09.08 - 13:18 Uhr

Hallo zusammen,

ja wo fange ich mal an....ich bin jetzt seit 5 Jahren verheiratet und habe auch Kinder....nun sind mein Mann und ich drauf gekommen mal andere Pärchen zu treffen,da wir in sachen sexualität sehr offen sind,sind experimentierfreudig und offen für alles! Vor allem ich bin sehr "neugierig" in der Sache Frauen und würde gerne mal intim werden mit einer anderen! Jan un ist es so das wir 2 Pärchen kennen gelernt haben übers internet in einem Forum (aus unserer Nähe und auch mit Kindern) sind also nicht irgendwelche Psychopathen ;-)
Beide haben schon Erfahrungen gesammelt und lassen auch gerne zuschauen und Filmen...da es aber mein erste mal währe mit einer anderen Frau,weiss ich nicht wie ich dabei rüber kommen würde,gerade wenn es gefilmt wird oder aber beide Männer zuschauen!
Habt ihr in der Hinsicht schon Erfahrungen gesammelt und wenn Ja wie war es bei euch beim ersten mal?
Wolltet ihr die erst richtig kennen lernen und seit ihr gleich zur Sache gekommen? Beide Frauen sind wirklich sehr nett und hübsch und habe auch schon mit anderen Frauen geschlafen....wie war es bei euch? Seit ihr da auch neugierig?

Ja das wars eigentlich erstmal
Liebe Grüße und danke für ERNST gemeinte Antworten

Beitrag von auch namenslos 27.09.08 - 13:25 Uhr

hi,

ich hab das noch nicht gemacht aber mein Partner und ich haben beide die Phantasie (und reden auch beim Sex darüber, so von wegen: stell dir vor, wenn jetzt ein anderer Mann zusammen mit mir...uswusf), wobei er diese durchaus in die Tat umsetzen würde, ich aber nicht.
Ich bekäme meine Eifersucht nicht in den Griff wenn er sich mit ner anderen vergnügt (auch nicht, wenn ich mitmache). Andererseits würde ich ihm das gerne gönnen aber ich hab Angst, daß ich damit nicht umgehen kann und die Beziehung drunter leidet.
Wie siehst du das, wie gehst du damit um?

Gruß

ano2

Beitrag von alexandra1982 27.09.08 - 13:35 Uhr

Hallo,

ja das ist bei mir auch so eine Sache,da ich von Natur aus sehr Eifersüchtig bin,habe ich ihm gestern abend auch schon gesagt das ich nicht weiss wie ich reagieren würde und ich halt dann auch imemr das Gefühl haben würde,er würde was anderes brauchen,ich bin ihm nicht mehr gut genug und er deckt immer wieder an "die" andere....ich kann es einfach nicht sagen,ich würde gerne mal mit einer Frau,doch er mit einer anderen....ich weiss das klingt egoistisch,aber er möchte es ja auch das ich mit einer anderen....ach ich weiss auch nicht,habe angst die Ehe damit aus Spiel zu setzen aber bin auch wiederum sooo neugierig,bin gerade irgendwie hin un her gerissen,wenn ich diese Eifersucht doch abstellen könnte!
Erstmal geht es nur darum das ich mit einer anderen,den die beiden Pärchen bzw. die Frauen sind auch erstmal nur darauf aus,haben halt Fotos von mir gesehen und sind sehr angetan davon (anders rum auch),aber wie würde ich reagieren wenn es doch irgendwann mal anders kommt? Keine Ahnung,denke bzw. hoffe das wenn ich ihm hinterher sage es geht nicht,ich kann damit nicht umgehen,das er bzw. wir damit aufhören....er meinte ja auch mich erstmal nur mit einer anderen zu sehen währe vollkommen ausreichend für ihn aber es kann ja auch mal anders kommen...er kommt bis später....

Beitrag von immer noch namenslos 27.09.08 - 13:49 Uhr

ich such halt nach ner anderen Einstellung zu der ganzen Sache aber schon der Gedanke schmerzt, ihn z.B. zu sehen, wie er ne andere Frau oral verwöhnt....
andererseits macht es mich beim p.ppen schon an wenn ich mir vorstelle, daß er das tut während er in mir ist.....also mich p.ppt und sie leckt....

Aber wenn ich nicht mehr erregt bin schmerzt der Gedanke.

Er würde es mir auch gönnen mit nem 2ten Kerl oder 3 Kerlen oder so...da hätte ich dann eifersuchtsmäßig kein Problem, auch wenn die Kerle was miteinander hätten (er ist auch Kerlen nicht abgeneigt)....aber ne Frau, da tu ich mich schon schwer. Vielleicht wäre die Männervariante ein Kompromiß.

Und ein Gedanke ist auch noch vorherrschend. Es gibt ja dann nichts mehr, keine Intimität zwischen uns beiden, die exklusiv, also nur für uns wäre.
Ich mein, ne Beziehung zeichnet sich doch auch dadurch aus, daß man eben gewisse Dinge nur miteinander teilt, finde ich jedenfalls.

Naja, wir gehen demnächst wohl mal in eine Sauna, wo gegenseitig beobachtet wird, da hab ich kein Prob mit.
Aber ich glaube, Partnertausch fällt für mich (erstmal?) aus. Außerdem machen wir ab und an Filmchen und stellen die ano ins Netz....hat auch was ;-)

Gruß
Ano

Beitrag von alexandra1982 27.09.08 - 16:59 Uhr

löl jetzt habe ich meinen Namen doch verraten...naja was solls ich stehe dazu ;-)

Ichschaue einfach mal wie sich das ganze so entwickelt,möchte die anderen erstmal kennen lernen,bevor da was passiert,vielleicht sind die (Sie ) mir ja auch nicht sympatisch,aber wie gesagt ich bin neugierig und solange es erstmal nur darum geht das ich probieren darf ;-)
Ja das mit den Filmchen kenne ich auch,mein Mann macht zu gerne kleine Filmchen von mir und auch schönes erotische fotos....ist ja auch was schönes für später ;-)

LG
Alex

Beitrag von heute lieber so 27.09.08 - 13:39 Uhr

Hallo,

mein (jetzt gerade) Ex-Partner und ich hatten auch diese Phantasien und haben auch über ein entsprechendes Forum im Internet ein Paar kennengelernt, die dieselben Vorstellungen hatten. Haben uns beim ersten Mal in einem Restaurant getroffen, um zu sehen, ob man sich das Ganze überhaupt vorstellen kann.

Sie waren uns dann sehr sympathisch und wir haben uns das nächste Mal bei ihnen privat getroffen. Muss dazu sagen, dass ich in der Hinsicht noch keinerlei Erfahrungen hatte. Mein damaliger Partner hatte schon mal einen Vierer mit einem Paar aus dem Freundeskreis.

Wir haben uns erstmal wieder beschnuppert, zusammen gegessen etc. Irgendwann war es dann so weit, dass wir uns jeder mit dem eigenen Partner"vergnügt" haben und ich muss für mich sagen, dass mir das Sehen und Gesehen werden auch durchaus gereicht hat und ich nicht zu mehr bereit war. Die andere "Sie" kam uns mal sehr nahe, aber ich musste es abblocken.

Wir haben es auch nie wiederholt, weil ich über gewisse Blicke meines Ex-Partners nicht sehr erfreut war. Es gab auch einen Moment, wo er mich überreden wollte, ins Bett zu dem anderen Paar zu gehen, was mir nicht gefallen hat.

Es ist immer noch eine Phantasie, die mich reizt, aber ich weiß, dass ich zu eifersüchtig bin, um es in der Realität auszuleben.

Was die Frage mit der Filmerei angeht: Es ist sicher nicht die Bedingung der anderen Seite, dass gefilmt wird und wenn nur, wenn Du Dich in der Situation wirklich wohl fühlst.

Wünsche Dir viel Spaß bei Deinen Erfahrungen!!

LG

Beitrag von alexandra1982 27.09.08 - 17:00 Uhr

Hallo,

ja genau das ist es,ich weiß nicht ob ich diese Blicke aushalten kann und wenn es dann vielleicht noch zum Partnertausch kommt....neeeee das brauche ich auch nicht,ich bin mit meinem Mann vollkommen zufrieden,bin halt nur neugierig auf eine andere Frau ;-) Mal schauen wie es laufen wir.....

LG
Alexandra

Beitrag von spongeblubbi 27.09.08 - 13:46 Uhr

Wenn beide damit einverstanden sind und nichts gemacht wird, was nicht *abgesprochen* war, kann es durchaus eine gute Sache werden, allerdings kann´s auch mal schnell ein böses Erwachen daraus werden.
Ich war schon mit Frauen intim und habe auch in anderer Hinsicht einige Erfahrungen gemacht und fand es echt nicht schlecht...
Erlaubt ist, was " BEIDEN" Spaß macht

Viel Spaß dann noch ;-)

Beitrag von alexandra1982 27.09.08 - 17:02 Uhr

Ich danke dir für deine Antwort.....hoffe einfach mal das es wirklich so schön sein kann wie in meiner Phantasie ;-)

LG
Alex

Beitrag von spongeblubbi 27.09.08 - 19:56 Uhr

Wir hatten andere Dinge gemacht, aber die Erfahrungen mit den Frauen waren sehr aufregend, wie ich fand...
Es gibt da ja mehrere Variationen...

Beitrag von alexandra1982 27.09.08 - 21:18 Uhr

kannst du mir das genauer erzählen? *liebguck* Was für andere Dinge? Und welche Variationen? Hoffe es ist nicht schlimm für dich das ich das frage,bin in dem Gebiet "neuling" und würde gerne mehr erfahren :-)

LG
Alex

Beitrag von evchen81 27.09.08 - 21:20 Uhr

Hm... das würde mich auch mal interessieren.

Beitrag von spongeblubbi 01.10.08 - 20:42 Uhr

Na, eigentlich nichts Besonderes, einmal war ich mit einem Partner und einem anderen Pärchen *aktiv* wir Frauen haben uns heiß gemacht, berührt etc., aber leider keinen *Sex* miteinander gehabt.......
Ich will ja nicht zuuu sehr ins Detail gehen, aber:
Die Männer können zusehen, sich dann gegenseitig einen
bl**** und sich einklinken, einmal beide an der einen Frau, dann an der Anderen, Doppeldecker plus Frau lecken Pussy, eben Quergarten.
Hört sich für den einen oder anderen vielleicht pervers an??
Aber ihr habt doch bestimmt selber Vorstellungen, es gibt ja genug!
Alles hab ich ja auch noch nicht ausprobiert #schein

Beitrag von evchen81 27.09.08 - 20:36 Uhr

Na ihr zwei würdet mir auch gefallen...#schein

Beitrag von alexandra1982 27.09.08 - 21:06 Uhr

nana wie darf ich das denn jetzt verstehen :-p #schein

LG

Beitrag von evchen81 27.09.08 - 21:08 Uhr

Genauso wie´s da steht

#hicks

LG

Beitrag von alexandra1982 27.09.08 - 21:09 Uhr

löl DANKE beruht sich auf Gegenseitigkeit ;-)

LG

Beitrag von evchen81 27.09.08 - 21:10 Uhr

;-)#hicks#schein#freu#danke

Aber filmen lassen würde ich mich da auch nicht

LG

Beitrag von alexandra1982 27.09.08 - 21:12 Uhr

wenn es nur für meinen Mann währe,hätte ich auch nichts dagegen,aber auch für die anderen,die völlig Fremd sind und man kann ja wirklich nie wissen...also fällt das schonmal flach ;-)

LG

Beitrag von trotzdem vorsicht! 27.09.08 - 19:31 Uhr

An Deiner Stelle würde ich mich nicht filmen lassen!
Es sei denn Du hast Lust später auf einschlägigen Seiten aufzutauchen...
Schließlich kann man allen Leuten nur VOR den Kopf gucken!

Mir wär das zu gefährlich!

Ansonsten: Laß Dich fallen und genieße! Dann wird's richtig GEIL!

Viel Spaß!

Beitrag von champus 29.09.08 - 17:23 Uhr

HI,

wir hatten mal Sex mit unseren besten Freunden. Die Freundschaft ist danach zerbrochen (allerdings erst 3 Jahre später) ich habe bis heute kein Problem damit das mein Mann mit ihr geschlafen hatte, aber Ihr Mann hatte ein Problem damit das er bei mir keinen hochbekam #schmoll. Wir waren auch ziemlich betrunken. Leider, denn ich möchte es auch gerne mal mit einer Frau-traue mich aber auch nicht richtig. Ich weiß auch gar nicht wo ich eine Frau herbekommen soll ? Mein Mann ist einem Swingerclub nicht abgeneigt.... aber ich weiß noch nicht sorecht.....
LG Champus