Fehlgeburt ? Mann Geburtstagsfeier absagen ???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von cocojumbo 27.09.08 - 13:30 Uhr

Wenn bis Donnerstag kein Herzschlag zu hören ist, ist es wohl amtlich und mein Gefühl bestätigt. Dann wird wohl eine Ausschabung anstehen.Wegen des Feiertags nächste Woche dann wohl erst in der übernächsten Woche. Allein dieser Gedanke macht mich schon wahnsinnig. Mein Mann und ich sind total fertig. Mein Mann hat bitterlich geweint (hatte ich nie erwartet) und ist teilweise schelchter drauf wie ich. Ich versuche mich tagsüber in Anwesenheit unseres fast 4jährigen zu beherrschen. Am 15. 10 wird mein Mann 40 und eigentlich ist für den 18.10 eine Party geplant. Mein Mann hat jetzt beschlossen, dass er im Falle einer Fehlgeburt die Party absagen wird. Einerseits finde ich das total süß, denn ich habe Horror vor dem Abend, bei dem mich viele auf meine Schwangerschaft ansprechen werden. Andererseits denke ich das LEben geht irgendwie weiter und es ist sein Geburtstag auf den er sich so gefreut hat. Er hat gestern schon bei einem Bekannten angekündigt, dass er die Party ggf. absagt. Dieser hat überhaupt kein Verständnis gezeigt und ihn für bescheuert erklärt. Ich bin so hin und her gerissen. Klar warte ich den FA Termin erstmal ab und evtl. gibt es ja doch noch einen Grund zum Feiern. Aber ich glaube nicht dran und dann würde ich mich am liebstern erstmal einigeln und über den Geburtstag wegfahren.

Beitrag von sternchen-08 27.09.08 - 13:36 Uhr

Hallo, ich drück Dir ganz fest die Daumen, das doch alles in Ordnung ist. Versuch die nächsten Tage weiter zu hoffen!! Das echt eine blöde Situation, aber von deinem Mann ganz süß, nicht jeder Mann würde so reagieren.
Die Entscheidung kann Euch keinen abnehmen, aber ich hätte Verständnis wenn ihr doch nicht feiern würdet, anderesseits konnte euch die Feier etwas ablenken. Das Weg fahren würde Euch vielleicht ganz gut tun. Einfach mal was anderes Sehen.

Liebe Grüße Sternchen

Beitrag von christine69 27.09.08 - 13:45 Uhr

Hallo,

es ist SEINE Geburtstagsfeier, ein Fest für ihn, das sollte er so gestalten dürfen wie er will. Wenn er dann wirklich keine Lust hat in so großem Rahmen zu Feiern würde ich das auch nicht machen, nur um die Erwartungshaltung Eurer Gäste zu erfüllen! Freunde und Familie sollten Eure Entscheidung akzeptieren und Euer Empfinden verstehen!

Aber wie wär es wenn ihr das ganze einfach kleiner gestaltet. Ich weiß ja nicht wie ihr das geplant habt, aber ich würde dann halt nur im ängsten Familien- und Freundeskreis feieren bzw. auch nur einfach nett zusammensitzen.

Wenn ihr die Fete ganz absagt und dann alleine zu Hause sitzt wird das bestimmt auch kein schöner Abend weder für Deinen Mann noch für Dich!

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass ihr das Herz Eures Babys bald schlagen seht!!!

Liebe Grüße

Christine

Beitrag von hei28 27.09.08 - 13:58 Uhr

wir hatten am 18.09.erfahren,daß das Herz bei unserem Krümmel nicht mehr ging.Am 23.09. ging ich in die Klinik zu den Untersuchungen,wo die Ärzte es leider bestätigten.Mein Männel hatte am 24.09. Geburtstag,für ihn war es an diesem Do schon klar,daß er nicht feiern möchte.Gestern hatte ich nun die AS.Das mein Männel seinen Geburtstag nicht feiern möchte,kommt von ihm alleine.Was wäre das aber auch für eine Feier,wo man trauert. Ich habe in zwei Wochen Geburtstag.Für mich steht auch schon fest,daß ich nicht feiern werde.Klar geht das Leben weiter.Aber wenn man traurig ist,kann man nicht die Friede,Freude Eierkuchen erzwingen. Und für diejenigen,die kein Verständnis dafür haben,die haben Pech.Es gibt leider viel zu viele egoistische Menschen.

Ich wünsche Euch alles Gute und ganz viel Kraft.

Beitrag von knutchen 27.09.08 - 16:00 Uhr

Hallo,
es tut mir sehr leid, was Ihr gerade durchmachen müsst. Ich drücke Euch ganz doll die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet, und ihr doppelten Grund zum feiern habt.
Ich hatte im Aug. und im Jan. eine FG und ganz ehrlich wäre mir da auch nicht nach Feiern zu mute gewesen. Ich denke in erster Linie sollte Dein Mann entscheiden wir er seinen Geburtstag verbringen möchte. Die Reaktionen der anderen wären mir da ehrlich gesagt egal. Leider gibt es zahlreicher unsensibler Menschen, die sich nicht annähernd in eine solche Situation hineinversetzen können. Was hat Dein Mann von seinem Geburtstag wenn er sich durch die Party quälen muss, und immer diesen negativen Abend vor Augen hat.

Ich würde mich ganz ehrlich nach den Wünschen Deines Mannes richten. Die Idee mit dem Wegfahren finde ich auch nicht schlecht. Was hält Dein Mann davon?

Ich wünsche Euch alles Glück dieser Welt und hoffe für Euch, dass alles gut wird. Ansonsten viel Kraft für den bevorstehenden Weg.

LG
knutchen mit Sohn 2,5 Jahren fest an der Hand, #stern#stern tief im Herzen und #baby inside 25.SSW

Beitrag von bibi260480 28.09.08 - 19:34 Uhr

Wie weit bist du denn? In ganz seltenen
Fällen sieht man das Herz erst in der 9. Wo oder später schlagen...
Alles Liebe

Bibi#blume

Beitrag von bibi260480 03.10.08 - 15:56 Uhr

Hallo Cocojumbo,
wie war dein Arzttermin gestern?
Hab sooo fest an dich gedacht...
Meld dich doch mal.
Lg Bibi #blume