Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von knuffel31 27.09.08 - 13:39 Uhr

Bin in einer Kinderwunschklinik in Behandlung und bekomme demnächst meine dritte Insemination. Nun war ich gestern zur Untersuchung und meine FÄ hatte schwierigkeiten meinen linken Eierstock zu finden. Das ist bisher noch nie vorgekommen und ich mache mir allmählich Sorgen daß etwas nicht stimmt. Wer hat schon mal sowas gehabt und weiss woran das liegen könnte???#kratz

Beitrag von chez11 27.09.08 - 13:44 Uhr

huhu

ich hab das problem seit meiner ersten ss, mein eierstock fällt richtung GM und ist nur zu sehen wenn die Ärztin von aussen drückt und macht u´m ihn zu finden ansonsten sieht man gar nichts, leider arbeitet aber der eierstock bei mir auch nicht mehr, nichtmal unter stimulation #schmoll

lg;-)

Beitrag von knuffel31 27.09.08 - 14:01 Uhr

Sonst war der eierstock immer sofort auffindbar. nur klappte es gestern erst nach minutenlangem "rumrühren" und einen Gang auf die toilette#hicks. Dazu kommt noch daß mich die Praxis zurückrufen wollte um mir meine Blutwerte mitzuteilen, und das ist nicht passiert. ich mache mich schon total verrückt und hoffe es bedeutet nichts schlimmes#gruebel

Beitrag von iseeku 27.09.08 - 13:47 Uhr

ich hab das ganz oft...da liegt dann der darm vor...

Beitrag von bubbagump 27.09.08 - 14:03 Uhr

Hallo!
Mach dir keine Sorgen, dass ist bei mir auch schon einmal beim Frauenarzt und auch schon einmal in der Kiwu-Klinik vorgekommen, dass der eine Eierstock nicht gefunden. Er ist dann etwas nach hinten gerutscht #gruebel und war beim nächsten US wieder da wo er sein sollte ;-)

In der Kiwu-Klinik haben die dann richtig danach gesucht und ihn dann auch gefunden nach langem hin und her drücken #gruebel

LG Bubbagump

Beitrag von knuffel31 27.09.08 - 14:10 Uhr

Auf jeden Fall bin ich beruhigt dass es nichts unübliches
zu sein scheint

Danke:-)