Ich bin meine eigene Oma - jedenfalls gefühlsmäßig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von putput 27.09.08 - 14:31 Uhr

Hallo,

ich fühle mich seit Tagen wie die Oma persönlich. Gestern hatte ich Übungswehen und ich kann schon nächtelang nicht schlafen: auf der linken Seite krampft das linke Bein, auf der rechten Seite krampft das rechte Bein, auf dem Rücken bekomm ich nicht richtig Luft. Gestern taten mir alle Rippen weh, besonders die, die den Bauch "eingrenzen", die Schmerzen zogen in den Rücken.

Wie schlaft ihr denn nachts? Gibt es einen Trick, bei dem man einigermaßen gemütlich liegt?

schlaflose Grüße, wehleidige putput + strampelndes babygirl 27. SSW

Beitrag von engelchen1909 27.09.08 - 14:33 Uhr

versuch es mit einem stillkissen die position musst du selber herrausfinden wie es dir am bequemsten ist

Beitrag von helen2007 27.09.08 - 14:44 Uhr

muß du durch,

grins

körper gewöhnt sich an di eumstellung

Beitrag von mamajemima 27.09.08 - 14:57 Uhr

Hy,
oh ja,so fühl ich mich auch schon seit langen.Komme schon garnicht mehr allein aus dem bett raus.;-)Das einzige was bleibt ist,abwarten!

Liebe Grüße Jenny,noch 24 Tage bis ET#schwanger

Beitrag von vite-vite 27.09.08 - 15:26 Uhr

Hallo putput,

Nimmst du Magnesium?
Wenn nicht frag deinen FA. Wenn doch vielleicht auch wegen einer höheren Dosierung.:-)

Ich bekomme auch sofort Wadenkrämpfe wenn ich es mal nicht genommen habe.

LG,
Vite-vite, Ssw.35+1