Schimmel im Schlafzimmer

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von luana1985wue 27.09.08 - 14:51 Uhr

Hallo zusammen!

Bin grad ziemlich aufgelöst! Wir räumen grad unser Schlafzimmer um, um es abzutrennen und dem Kleinen das Kinderzimmer aufzubauen, weil noch ziemlich viel danach gemacht werden muss!

Rechts neben meinem Bett stand immer ein 1,20 m hoher Schrank...wir schieben den weg und hinten dran die Wand ist 1 auf 1 m ca. voll Schimmel! Das was 1,5 Meter neben dem Bett! War die Außenwand und die einzigste Schimmelecke in der ganzen Wohnung!

Hab jetzt unglaublich Angst, daß das meinen Kleinen geschadet hat! Mein Freund und ich haben ne dauerverstopfte Nase...konnten uns das nie erklären. Kam wohl davon! Meint ihr meinen Zwerg hat das was ausgemacht...bin ganz fertig jetzt. :(

Kann ich in dem Zimmer schlafen, wenn wir den Schimmel später wegmachen und nen Ofen zum austrocknen hinstellen? Eigentlich schon, der Schimmel ist ja dann weggeschrubbt, oder?!

Über Antworten würd ich mich freuen...bin grad total ratlos :(

Luana + klein-Nino (25. SSW)

Beitrag von morjachka 27.09.08 - 15:12 Uhr

Hallo Luana,
mach dir mal keine all zu grossen Sorgen...
Natuerlich koennt ihr das Zimmer benutzen, wenn es saniert un gut gelueftet ist!

Beitrag von julijana1412 27.09.08 - 20:51 Uhr

also ich hatte in meiner letzten wohnung auch sowas...im schlafzimmer ,kinderzimmer und küche!sind ausgezogen.denn schimmel ist immer schlimm!!!!!!!einfach wegputzen ist nicht!!!!!!!

Beitrag von belala 27.09.08 - 22:55 Uhr

Hallo Luana,

deinem Mäuschen hat es nichts ausgemacht.
Aber Schimmel ist tatsächlich sehr gefährlich besonders dann wenn das Immunsystem schwächelt.

In unserer alten Wohnung hatten wir es auch und unser Baby schlief ein Jahr bei uns im Zimmer.
Wir sind umgezogen da das Haus nicht saniert und uns die Schuld in die Schuhe geschoben wurde.

Wenn ihr Eigentum bewohnt, saniert/isoliert es fachmännisch. Wenn ihr zur Miete wohnt, zieht einen Umzug in Betracht.

LG belala

Beitrag von zickl2000 30.09.08 - 22:24 Uhr

Hallo,
wir hatten das vor kuzem im Kinderzimmer. Pascal war ständig erkältet. Wenn Dein Kleiner normal und fit ist, wird es ihm nichts ausgemacht haben.
Wichtig ist es , die Ursache des Flecks zu finden. Bei uns war es eine undichte Wasserleitung in der Wand. Wir haben die Tapeten abgerissen, den Schimmelpilz mit fungiziden behandelt (mehrfach) und die Wand nach Reparatur der Leitung richtig durchtrocknen lassen, bevor wir wieder tapeziert haben. Nun ist alles in Ordnung.
LG
Nicole