Noch eine Frage: Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silvia777 27.09.08 - 17:39 Uhr

Hallo noch mal,

erstmal vielen Dank für die nette Anworte.

Ich möchte noch was wissen: da meine Zyklus nicht so regulär ist, weiß ich nicht wie viele Tage ich da eingeben soll, damit urbia meinen Eisprung kalkulieren kann. Ich kenne eine Internetseite, wo man die letzte drei Menstruationstagen eingibt, und die ungefähre Zyklus- Anzahl sagt, und das gebe ich dann bei urbia ein. Gibt es hier noch jemanden so wie ich?
Mein Zyklus ist immer unterschiedlich, zwischen 27 bis 30 Tage.

Deswegen bin ich ein bisschen verwirt, #kratz ich möchte mein ES erwischen, weiß aber nicht ob das klappen wird...vielleicht habt ihr Tipps...

Naja, "schalmamal".

#herzlich Dank!

Sylvia

Beitrag von heilux 27.09.08 - 17:50 Uhr

Mein Zyklus ist zwischen 23 und 30 Tagen. Ich finde meine ES nur mit Tempi messen, Ovus, ZS und MM. Also die ganze NFP Schiene #kratz

Beitrag von heilux 27.09.08 - 17:50 Uhr

Wie heißt die Seite wo du es ausrechnen lässt????

Beitrag von silvia777 27.09.08 - 17:54 Uhr

Hallo,

es ist eine Seite auf Portugiesisch, aber du kannst auch da gucken. Muss nur von ober nach unten die drei letzte, die letzte, vorletzte und vorvorletzte ;-) und das Wort "Calcular" klicken

Hier ist die:
http://boasaude.uol.com.br/tools/ovcal.cfm

Wenn ich dir mit der Sprache helfen kann, sag Bescheid...

LG

Sylvia

Beitrag von heilux 27.09.08 - 18:02 Uhr

Dauert das sehr lange mit dem ausrechnen. Es zeigt nichts an #kratz

Beitrag von silvia777 27.09.08 - 20:10 Uhr

Komisch,

ich benutze immer dort, und es funktnioniert...

wenn ich helfen kann, sag Bescheid...

Sylvia