Muss mich mal abreagieren..

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ...melle... 27.09.08 - 18:00 Uhr

Kann es wirklich sein, dass es so Leute gibt?? hab immer gedacht sowas findet man recht selten...tja und wir haben nun einen Volltreffer geleistet...

Im Dezember letztes Jahr sind wir in dieses Haus eingezogen..mit uns wohnen noch 5 Familien im Haus...2 davon haben kleine Kinder...mit uns also 3...
und jetzt kommts...grade hat unser Vermieter angerufen..die Frau unter uns hat ihm einen Brief geschrieben und sich über uns beschwert..zu ihrer Situation..Frau um die 50, kinderlos, ihr Mann sitzt durchgehend in Bonn und sie ist auch nur dreimal in de Woche daheim..teilweise auch 2 Wochen lang gar ned..und jetzt hat sie sich beschwert, dass unser Sohn JEDE Nacht mindestens ne dreiviertel Stunde schreit, bei ihr aufm Balkon (sie wohnt im Erdgeschoss) Zigarettenstummel und Bierdeckel liegen...über die anderen Kinder keinerlei Beschwerden..

jetzt zu uns...unser Sohn wacht zwar nachts einmal auf, aber meckert nur ganz kurz...er schreit nicht...einmal hatte er (seit Dezember) Bauchweh, als er dann mal ne längere Zeit geschrieen hat..wir rauchen nicht und trinken kein Bier...

was soll das also?? was will sie damit bezwecken??

naja auf jeden Fall kommt unser Vermieter nächste Woche durch, will mit uns drüber reden und dann mit der Frau...aber er hat sich vorhin auch gefragt was sie damit bezwecken will...

sorry das musste ich einfach mal loswerden...:-[

Beitrag von sumalie72 27.09.08 - 18:29 Uhr

Hallo Melle

Ich wuerde sofort runter gehen, mit dieser Frau persoenlich reden.

Solche Leute finde ich immer toll. Schreiben den Vermieter an, aber haben nicht den Mumm selber mal hoch zu kommen, um mit dir zu spechen. Ich HASSE solche Leute. :-[ :-[ :-[

Deshalb, wenn du zu ihr runter gehen wuerdest, wuerde sie sich irgendwie raus reden nach dem Motto "ich habe ja euch nicht gemeint", oder sonst was.

Viele Leute sind einfach zu feige jemand in die Augen zu schauen, und sagen wenn ihnen was nicht passt. Und wenn du ganz klar sagt dass es nicht so ist wie sie es schildert, wuerde ich mal bei ihr nach fragen wo das Problem liegt.

Gruss
Heike

Beitrag von pampersbomber-04 27.09.08 - 20:04 Uhr

dann würde ich an deiner stelle, mir die dame mal ganz schnell herbeiziehen und sie zur rede stellen.
vielleicht bist du zu gutmütig und zu ruhig. hatte ähnliches in unserem haus........#aerger