Steuerklassenfrage nach Heirat

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von anneswe 27.09.08 - 18:03 Uhr

Hallo,

wir sind seit 3 Wochen frisch verheiratet :-D und nun sind wir am überlegen, wie wir es mit den Steuerklasse machen.
Momentan haben wir beide die 1.
Ich werde ab nächsten Monat wohl endlich mehr verdienen und deshalb haben wir dann brutto beide dieselbe Summe. Bei mir ist es aber so, dass ich immer nur befristete Arbeitsverträge bekomme, momentan dann wohl 4 Monate. (Arbeite als Doktorand an der Uni und das läuft über Drittmittel, ist also etwas komplizierter)
Welche Steuerklassen sind dann geeignet und wo muss ich das beantragen? Oder reicht es, wenn wir den Wechsel erst nächstes Jahr vollziehen?
Wir haben eine gemeinsame Tochter.

Vielen Dank.

Anne

Beitrag von kaktuszahn 27.09.08 - 19:11 Uhr

hallo,

ich würde so schnell wie möglich zum amt... bis zum 30.11. könnt ihr noch einen wechsel für dieses jahr kriegen.

einfach mit der heiratsurkunde und der geburtsurkunde eures kindes zum ortsamt bzw das amt welches bei euch so für personalausweise etc zuständig ist.
ihr habt die möglichkeit als verh paar in 3 und 5 oder 4 und 4 zu wechseln. 4/4 würde ich bei euch empfehlen, denn 3/5 ist nur sinnvoll wenn einer von euch deutlich mehr als der andere verdient.
das kind wird bei 4/4 jeweils mit 1 auf der karte stehen.
bei 3/5 steht das kind nur bei demjenigen der die 3 hat.

ich hoffe ich konnte helfen.
lg
kaktuszahn
#ei 39 ssw

Beitrag von 051978 27.09.08 - 20:53 Uhr

Hallo Anne,

ob du mit Klasse I oder IV hast ist egal. Du schreibst, ihr verdient ungefähr das gleiche, ich würde in dem Fall nichts machen. Bei der Einkommenssteuererklärung wir alles berücksichtigt, und da könnt ihr auch auf eine shcöne Rückzahlung freuen.

Für das Jahr 2009 wird euch das Amt im Normalfall jeweils die Klasse IV zuordnen.

Für den Klassenwechsel müsst ihr zum Einwohnermeldeamt (größere Orte) oder in die Gemeinde. Ihr müsst beide Steuerkarten mitnehmen und die werden gleich vor Ort geändert.

Es gibt im Internet bestimmt auch irgendwo Rechner die euch ausrechnen was für euch besser ist IV/IV oder III/V

Wenn du noch Fragen hast kannst mich gerne anschreiben.

VG
Sanja