DRINGEND (ich hab Hunger...) Chinanudelpfanne...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lypa 27.09.08 - 18:46 Uhr

Wer kann mir Tipps geben wie ich das selber machen kann?? Ich habe auch keinen Wok. Ist das schlimm?? Ich ess in letzter Zeoit so gerne Chinapfanne mit Hähnchen, aber auf Dauer wird mir der Chinese um die Ecke etwas zu teuer... #schmoll

#danke

Beitrag von katrinchen85 27.09.08 - 20:23 Uhr

Hallo,

also nen Wok brauchst du nicht unbedingt.
Nur wenn du für mehrere was machst oder so ein gefräßiges Modell Mann hast, wie ich, dann gibts evtl. Probleme mit ner normalen Pfanne.
Nebenbei Nudeln garen in Wasser/Brühe. Ich nehme dafür immer die asiatischen Eiernudeln, die ähnlich wie Spaghetti aussehn,
Ansonsten nimm dir die größte Pfanne die du hast.
Das Fleisch braten, würzen evtl. mit China Gewürz(5-Gewürze Pulver ist toll) und rausnehmen.
Dann mach ich Gemüse in Streifen, geht auch gut TK China oder Asia Mischung und brate das an, dazu dann die vorher gegarten Nudeln und schön anbraten. Dazu Sojasauce nach belieben, aufpassen, sehr salzig.
Dann das Fleisch wieder rein und evtl. Rührei, wenn irh mögt untermischen.

LG,Kati

Beitrag von aerobicbraut 28.09.08 - 10:59 Uhr

Probier mal dieses Rezept:

http://www.chefkoch.de/rezepte/63051022929691/Gebratene-Nudeln.html

Dazu brauchst Du auch keinen Wok u. es schmeckt supi.


LG
Michaela