Keine Ahnung was er tut *etwas lang*

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von homeless 27.09.08 - 19:00 Uhr

Hi

Also mein Mann hat seit längeren Dinge am Laufen, die ich immer nur durch Zufall erfahre.
Er bot mehrfach bei Ebay für teure Autos ( brauchen wir nicht und haben kein Geld dafür).
Heute war im Briefkasten eine unverpackte Karte eines Juweliergeschäfts mit einem Kostenvoranschlag für eine Reparatur von irgendetwas im Wert von 120 Euro. Er trägt aber keinen Schmuck und keine Uhr! Was soll denn das?
Er hat zwei alte Gebrauchtwagen gekauft und ins Ausland geschickt, ohne mir etwas zu sagen.
Er hat eine Reise nach Hause zu seiner Familie gebucht ohne mich zu informieren. Ich habe es nur erfahren, weil der Buchungsbeleg im Altpapier lag.

Er hat noch 1 Woche Urlaub dieses Jahr. Aber er plant seinen Urlaub nur mit meinem zusammen, wenn ich drauf bestehe wegzufahren. Und nun habe ich bald Ferien und er will nicht mit und hat auch gar nicht gefragt, ob er Urlaub haben kann.

Wir haben ein sehr gutes Einkommen zusammen und trotzdem bleibt Ende Monat kaum was übrig und immer sagt er, wir haben kein Geld. Das kann doch gar nicht sein.

Ich frage mich, ob ich überhaupt noch Teil seines Lebens bin. Ich verliere immer mehr das Vertrauen in ihn. Was läuft da ab? Ich würde nie solche Sachen machen ohne Absprache.
Ich habe ihn schon darauf angesprochen. Dann wird er sauer, redet aber nicht drüber.

Was haltet ihr davon?

Gruss

Beitrag von anyca 27.09.08 - 19:05 Uhr

Hat er eine Familie im Ausland, der er das Geld (und die Autos) schickt?

Beitrag von homeless 27.09.08 - 19:51 Uhr

Ja, seine Eltern..... ich hoffe, dass das alles ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er noch heimlich eine andere Familie hat.

Beitrag von anyca 27.09.08 - 19:53 Uhr

Ich meinte auch nicht gleich, daß er eine andere Frau hat, aber in manchen Gesellschaften wird ja erwartet, daß jemand, der es nach Deutschland/Europa geschafft hat, nicht nur die Eltern versorgt, sondern quasi den ganzen Clan.

Beitrag von homeless 27.09.08 - 20:13 Uhr

Das ist sicher so. Er unterstützt seine Eltern schon. Nur habe ich keine Ahnung wie und wieviel er überweist. Eigentlich finde ich aber, dass so etwas doch bei Eheleuten transparent sein sollte. Ich denke nicht, dass das schon alles ist. Dann müsste er ja monatlich seeeeehr viel Geld hinschicken. #augen

Ich habe mit ihm gesprochen. Er weicht immer aus. Ich verstehe das einfach nicht.:-(

Beitrag von jans_braut 27.09.08 - 20:41 Uhr

Habt ihr ein gemeinsames Konto? Dann schau nach den Überweisungen. Ruf den Juwelier wegen des Reparaturvoranschlags an.
Frag dein Mann nach eurer aktuellen Ehesituation. REDE.

Beitrag von anyca 28.09.08 - 09:36 Uhr

Frag ihn doch mal, wie er reagieren würde, wenn Du Dein Geld auf einmal irgendwo andershin schicken würdest? Wäre das für ihn auch o.k.?

Beitrag von oh oh 27.09.08 - 20:39 Uhr

"Wir haben ein sehr gutes Einkommen zusammen und trotzdem bleibt Ende Monat kaum was übrig und immer sagt er, wir haben kein Geld. Das kann doch gar nicht sein. "

Ich denke, bis die Geldfrage bei euch geklärt ist, solltest du nur das nötigste zum Haushalt beisteuern und den Rest DEINES Geldes woanders deponieren.

Hast du keine Einsicht in das Konto / die Konten? Solang das nicht klar ist, sollte dein Geld unter Verschluß bleiben.


lg

Beitrag von alpenbaby711 28.09.08 - 07:46 Uhr

Also ich würde mal sagen kümmere dich mal um euer Konto. Liste eure Ausgaben auf und dazu die Einnahmen. Dann weißte erstmal was wegbleibt. Dann schau aufs Konto wann und wieviel weggeht. Also wenn ihr so gut verdient und trotzdem nichts übrig bleibt würde ich mal kontrollieren.
Ela

Beitrag von smr 28.09.08 - 11:02 Uhr

Hallo!
Na, das ist ja ne blöde Situation.
Ich hätte gar kein Vertrauen mehr zu ihm.

Versuch nochmal mit ihm darüber zu reden und kümmere Du Dich in Zukunft um Eure Finanzen. Klappt das nicht, würde ich Tacheles reden, auf Dauer kann es ja nicht so weitergehen.
LG
Sandra

Beitrag von homeless 29.09.08 - 19:32 Uhr

Hallo an euch alle

Ihr habt mir eigentlich alle den gleichen Rat gegeben#aha: Mich ums Konto zu kümmern. Wir haben getrennte Konti aber bezahlen Rechnungen gemeinsam. Ich habe aber Zugang zu seinem Konto.
Ich werde wohl wirklich mal kontrollieren gehen.#cool
Danke für eure Tipps!#danke

Lg Homeless