ultraschall untersuchung bei clomifen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ayesha87 27.09.08 - 19:08 Uhr

hallo ,

ich habe mal eine frage habe jetzt den ersten monat clomifen genommen .. sollte zwischen dem 11 -12 zyklustag zur ultraschalluntersuchung nur jetzt ist mein problem das der 11 und 12 zyklustag genau ins wochenende gerutscht ist und da natürlich mein fa nicht auf hat .. ist es schlimm wenn ich erst am 13 oder 14 zyklustag zur ultraschalluntersuchung gehe ???


habe jetzt echt bange das es schlimm ist ...

bitte um antwort

lg ayesha

Beitrag von twokid83 27.09.08 - 19:11 Uhr

Huhu ayesha,

das solltest du Montag beim Fa abklären lassen. Ich hab das so ähnlich grad mit den Blutuntersuchungen da sollte ich am 5 ZT hingehen und der war genau auf dem Samstag und dann rief ich beim Dok an und die fragten dann halt nach und durfte ein Tag früher schon kommen.

Ich denke dein Fa sollte die Entscheidung am Besten treffen, dann bist du auf der sicheren Seite


Lg Jule

Beitrag von sommerrain 27.09.08 - 19:18 Uhr

Ich kenne das Problem von meiner ICSI Behandlung. Hatte Ultraschall auch beim FA machen lassen. Wurde dann Freitag und erneut Montag gemacht.

Frag Deinen FA einfach. Lieber früher, dann kann er abschätzen, wie groß der Folikel schon ist.

LG Rhea

Beitrag von annaval 27.09.08 - 20:09 Uhr

hallo!

mein FA meinte, ich soll zwischen dem 12. und 16. ZT zum US kommen, aus angst den ES zu verpassen bin ich gleich am 12. ZT hin, da war der größte folli erst 14 mm. musste dann an ZT 14 nochmal hin, da war er dann 17 mm und der FA sagte den ES in 2-3 tagen voraus.

denke es ist also überhaupt nicht schlimm :-)

liebe grüße
anna

Beitrag von amy-rose 27.09.08 - 22:21 Uhr

Hi,

das sehe ich ein klein wenig anders. ;-)
Ich denke, dass kommt ganz darauf an, wie Du auf das Clomifen reagierst.
Der 14.-15. Tag kann auch schon mal zu spät sein.
Also ich befinde mich gerade im 2.ÜZ und bin beim ersten Mal am 12. und beim zweiten Mal am 11. ZT beim Sono gewesen. Jedesmal waren meine Follikel schon weit über 20mm.
Sprich...der Eissprung stand kurz bevor.
Ich würde anraten gerade beim ersten Male lieber früher hinzugehen anstatt vielleicht zu spät. ;-)
Meine Gyn. hat vorher mit mir vereinbart, dass ich auch ins KH zu einem Kollegen gehen kann, falls es doch mal auf ein WE fällt.
Ginge das bei Dir nicht auch?

#herzlich Amy

Beitrag von ayesha87 28.09.08 - 18:15 Uhr

hallo ,

also ich werde jetzt montag zum fa. gehen .. ich hätte ja am freitag oder samstag gehen müssen da ich aber freitag erst um 14 uhr feierabend hatte und mein fa . um 13 uhr schon zu hatte ( ziehmlich früh .. wusste ich gar nicht ) und samstag auch ..

ich habe mir selbst einen plan gemacht wo drauf steht wann ich clomifen nehmen muss , folsäure ect .pp ne freundin meinte ich hatte meinen eisprung ca . am 28.09.2008

also ich habe am 17.09 begonnen mit clomi bis zum 21.09 am 26.09.2008 hätte ich zur untersuchung gehen müssen ging ja leider nicht .. also werde ich am 29.09 gehen ..

was denkt ihr kann das stimmen das ich am 28.09 meinen eisprung habe ???


lg ayesha

vielen dank wieder im vorraus :-D