Brust abtasten in der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vroni511 27.09.08 - 19:19 Uhr

Wenn ihr beim FA seid, wird dann auch die Brust ( Krebsvorsorge ) abgetastet?

Vor meiner SS war ich regelmäßig alle 6 Monate beim FA; da wurde immer ein Abstrich gemacht und die Brust untersucht. Jetzt aber nicht mehr ( 26. Woche ).
Warum wird das während der SS nicht gemacht? Ist das bei euch auch so?

LG Vroni

Beitrag von keks9 27.09.08 - 19:42 Uhr

war bei mir auch so. Und jetzt bei dieser ss auch bisher wieder. Denke mal weil viele Frauen etwas schmerzen haben oder so....aber würd mich jetzt auch mal interessieren

Beitrag von woermschen 27.09.08 - 19:44 Uhr

Gut, dass du fragst! Habe mich auch schon gewundert.
Ich bin ja erst in der 19. SSW, aber der FA tastet auch nie meine Brust ab.
Mein erster Gedanke dazu war, dass er vielleicht um die Schmerzen weiß und keiner Frau weh tun will #gruebel.
Aber das könnte er doch leicht erklären, oder?
Gefragt habe ich ihn noch nicht....

vielleicht gibt's ja hier Antworten...

Gruß Jenni

Beitrag von vroni511 27.09.08 - 19:48 Uhr

Hab am mittwoch wieder einen Termin zur Vorsorge, werd dann mal fragen.

LG Vroni

Beitrag von woermschen 27.09.08 - 19:48 Uhr

Habe noch ne Idee !!! #klatsch

Vielleicht ist es auch sinnlos, die Brust abzutasten, weil sich in der Schwangerschaft so viel in der Brust tut, damit meine ich, es schwillt darin die ein oder andere Drüse an... so dass er eh ein Geschwür nicht von einer angeschwollenen Drüse unterscheiden könnte.
Er will damit vielleicht niemand beunruhigen... #augen

Jenni

Beitrag von xunikatx 27.09.08 - 19:50 Uhr

...also ich kann mir vorstellen, dass man durch das geschwollene Brustdruesengewebe eh nichts abtasten koennte..also eine Untersuchung eher zwecklos ist..

genau weiss ich es nicht habe auch nirgendwo was gelesen darueber..den PAP-Test machen wir hier auch erst wieder zwei Monate nach der Geburt..

lg georgia 26.ssw

Beitrag von woermschen 27.09.08 - 19:59 Uhr

#cool

G E N A U ...

Jenni

Beitrag von nimi-84 27.09.08 - 21:13 Uhr

Mein FA macht das auch nicht, habe aber meine Hebi gefragt und die hat gemeint, dass der dass eigentlich machen müsste und vor allem aber sollte er die Brustwarzen anschauen, wegen späterem Stillen, Entzündungen etc.

Gruß Nina