Bei Erstuntersuchung ET Termin 1 Wo nach hinten verlegt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von besani06 27.09.08 - 19:42 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
bei meiner ersten Untersuchung (war 5 Tage überfällig) hat meine Ärztin den ersten Tag der letzten Regel einfach eine Woche nach hinten verlegt ( da das Kind noch nicht soweit entwickelt war ), so dass ich im Prinzip nun noch eine Woche länger schwanger bin, ohne Kontrolle durch Ultraschall etc.
Hat jemand ähnliche Erfahrung? Kommt so etwas häufiger vor?
LG
besani06#danke

Beitrag von qetesh39 27.09.08 - 19:49 Uhr

Hallo,

ja bei meiner Großen war das so. Da wurde der ET vom 05.01. auf den 12.01 verlegt. Und kamen tat sie dann nach gewünschter Einleitung von mir am 17.01.

lg
qetesh

Beitrag von rottilove 27.09.08 - 19:54 Uhr

Es ist eh Wurscht, den der errechnete Termin +- 10 Tage ist okay. Wundert mich das der Arzt das gemacht hat #kratz.
Mach Dir darum keinen Kopf. Das Baby kommt eh wann es will und nicht wenn der FA es in den Mupa schreibt ;-)