grün verklebtes Auge, sehr rot und aussen die Haut auch rot....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von littleschnecki 27.09.08 - 20:43 Uhr

Hallo ihr lieben

ich hab da mal ne frage... meine Süße (fast 27 Monate) hat seit gestern morgen nen geschwollenes, grün verklebtes auge wo auch immer noch nach und nach mehr grünes raus kommt...

das was sonst weiß is, is schon rötlich und um das Auge rum is auch alles rot...

waren dann heute beim Notdienst und der Doc dort meinte, dass das ein Schub is.... also meine kleine hat Neurodermitis aber sehr leicht.., also soll es ein Neurodermitis Schub sein....

er hat uns ncohmal salbe aufgeschrieben und die soll aussem rum um das Auge machen ohne das was ins Auge gelangt.

Sie weint immer so bitterlich, wenn ich ihr das Auge mit Kochsalzlösung sauber mache und die Salbe dann mitm KuhTipp auf trage...

ICh bin mir net sicher, dass es ein solcher Schub is...

Ich hab die Befürchtung das es doch eher ne Bindehautentzündung is...

Das Auge tränt nicht viel, aber ein wenig....

Wie kann ich ihr noch weiter helfen ???

LG Jasmine und eine schlafende Nele

Beitrag von tekelek 27.09.08 - 20:47 Uhr

Hallo Jasmine !
Ich finde auch, daß das eher nach einer Bindehautentzündung klingt, vor allem da es nur einseitig aufgetreten ist !
Was ist denn das für ein Arzt #kratz ?
Kochsalzlösung ist schon mal gut, aber ich würde auf jeden Fall nochmal zu einem kompetenteren Arzt gehen und mir antibiotische Augentropfen aufschreiben lassen !
Diese dann 3 Mal am Tag ins Auge tropfen, mindestens eine Woche lang.
Liebe Grüße und gute Besserung,

Katrin mit Emilia-Sofie (3,8 Jahre) und Nevio (2 Jahre)

Beitrag von susischaefchen 27.09.08 - 20:57 Uhr

??

Mein Sohn hat auch leichte Neurodermitis....... aber nicht mit grünem SChleim in den Augen ....

Allerdings hatte er Anfang der Woche auch eine Bindehautentzündung, da kam gelber eitriger Ausfluss aus dem Auge, haben bei der Kinderärztin Tropfen bekommen und nach einem Tag war alles wieder gut .....


Aber beim Kindernotdienst habe ich auch keine vernünftige Diagnose erwartet .... das haben wir auch schon zweimal durch.

LG Sabine

Beitrag von muttiator 27.09.08 - 21:04 Uhr

Meine Tochter hatte das andauern (zwar nicht geschwollen) bis zum 2.Lebensjahr und nichts hat geholfen.
Bis ich ihr Osanit gegeben habe wegen dem Zahnen und weg wars!
Das hast du evtl auch daheim und könntest ausprobieren bis du am Montag zum Arzt kannst.
Nur bitte keinen Kamillentee ans Auge laut Kinderarzt!

Beitrag von muttiator 27.09.08 - 21:06 Uhr

P.s.: Denke auch das es eher eine Bindehautentzündung ist!

Beitrag von dream22 27.09.08 - 21:06 Uhr

Fine auch das sich das sehr sehr stark nach Bindehautentzündung anhört#kratz. Ich hab mit dem Notdienst auch schon tolle Erfahrungen machen dürfen#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch.

LG

Simone und Alessia (*17.03.2006) und Laura (*12.03.2008)