heute das bett ins seperate zimmer gestellt..

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von viktoria85 27.09.08 - 20:48 Uhr

hallo mal ne frage, haben heute das bett unseres sohnes 7 mon ins eigene zimmer gestellt da er schlecht schläft und die meisten meinten wir sollen das mal so probieren? jemand erfahrung?
lg

Beitrag von anya71 27.09.08 - 20:55 Uhr

hallo,
wir haben, seit unser kleiner lurch 7 monate alt war im wohnzimmer auf der couch geschlafen.
da hatten wir noch eine kleine wohnung ohne kizi.
silvester haben wir dann die couch ausgeklappt-fernseh/couch/kuschel-abend und sind dort eingeschlafen.
siehe da - wir schliefen alle super. Das baby und wir (besonders ich, die ich bei jedem schnuffler wach war).
das blieb dann so bis wir umzogen.

Viel glück. und wenns nicht funktioniert räumt ihr eben wieder um.
grüße anja

Beitrag von viktoria85 27.09.08 - 20:56 Uhr

ja das werden wir wahrscheinlich tun...bin mal gespannt da es schon komisch ist ohne ihn im zimmer...

Beitrag von natty018 27.09.08 - 21:03 Uhr

Gute Entscheidung!

Unseren Mini haben wir auch mit 7 Monaten ausgelagert in sein Zimmer und seit dem schläft er nachts problemlos durch!

Ich kann's nur empfehlen und hätte ich das mal früher gewusst ... ;-)

LG

Beitrag von snow_white 29.09.08 - 21:31 Uhr

Ähm... schon einmal etwas von unnatürlichen Tiefschlafphasen gehört, wenn das Baby alleine im Zimmer schläft?

Steht im Zusammenhang mit SIDS, und "nein", das habe ich mir nicht augedacht, dazu gibt`s ne Studie.