Hochbett????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jani_1904 27.09.08 - 21:07 Uhr

Hallo,

wir möchten für unseren "Großen" ein neues Bett kaufen. Er wünscht sich sehnlichst ein Hochbett. Heute waren wir im Möbelhaus und haben uns eins von Paidi und eins von Thuka angeschaut. Beide machen einen sehr stabilen Eindruck. Jedoch ist der Preisunterschied nicht unerheblich.
Kann mir jemand seine Erfahrungen mit den Betten mitteilen? Wir können uns leider nicht so wirklich entscheiden.
Ich schwöre ja auf Paidi, aber es ist auch wirklich verdammt teuer und ich frage mich, ob es das von Thuka nicht auch tut.
Vielen Dank für Eure Meinungen ...
LG Jani

Beitrag von munirah 27.09.08 - 21:35 Uhr

Hallo Jani!

Ich kenne beide Betten nicht gut genug, habe aber die Erfahrung gemacht, dass man an jedem Bett im Laden kräftig wackeln sollte ("die sind ja nur flüchtig verschraubt" sagen dann die Verkäufer, aber ähnlich wird es nach längerem Gebrauch später auch!). Und man sollte sich besonders die Stellen, wo Schrauben sitzen genauer anschauen. Manchmal entdeckt man dann ganz schnell, welches Bett besser ist.

Munirah

Beitrag von melina24 27.09.08 - 22:49 Uhr

hallo

wir haben das von thuka und sehr eigentlich bisher sehr zufrieden, sehr robust und kein billigteil wir haben ein doppelstockbett und das war auch um die 400 euro leider finde ich die schräge toll vor allem die leuchtstreifen so sieht man nachts was. gut aufzubauen , wir haben noch die extra bettumrandung dazu so das auch wirklich niemand rausfällt ist mir einfach sicherer. also top bett

Beitrag von melina24 27.09.08 - 22:51 Uhr

hab grad etwas wirr geschrieben meine tastatur spinnt, ich meinete ich finde die schräge leiter toll ....
es gibst nichts was und nicht gefällt

Beitrag von bluehorse 28.09.08 - 12:27 Uhr

Hallo,

wir haben eine Bett von Paidi, halbhoch mit Rutsche. Das ist klasse. Wir haben das im Lagerverkauf zu einem annehmbaren Preis gekauft. Es ist super-stabil, v.a. die Rutsche ist toll, nicht so ein billiges Presspanbrett wie bei anderen Hochbetten.

LG Tanja

Beitrag von kleinerlevin 28.09.08 - 20:49 Uhr

Juhu!
Wir habe auch das Paidi Bett,halbhoch mit schräger Leiter und Rutsche! ist immer wieder der absolute Knaller besonders wenn Freunde da sind die mitrutschen!
Ich habe das Bett gebraucht gekauft für 400 Euro und nochmal 400 euro für Madratze-Kissen-Decke und co.
Wir sind absolut zufrieden!
Gruß Annette

Beitrag von fascination156 28.09.08 - 21:42 Uhr

Ich hatte als Kind eins von Flexa. (bin 26)
Was noch wie neu ausschaut und was unser Sohn auch im nächsten Frühjahr nutzen wird!

lg

Beitrag von dewi 29.09.08 - 23:24 Uhr

Hallo Jani,
wir hatten/haben auch von Paidi ein Kinderzimmer und waren sehr zufrieden. Versucht es doch mal im Werksverkauf (Hafenlohr)....
Viele Grüße
Dewi