Verheiratete Fauen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von einfachich68 27.09.08 - 22:41 Uhr

Gibt es verheiratete Frauen, die Kinder haben und die wirklich noch Spass am Sex haben ?

Beitrag von schmini 27.09.08 - 22:47 Uhr

ja!!

Beitrag von silbermond65 27.09.08 - 22:47 Uhr

Ich meld mich mal.Okay,verheiratet bin ich inzwischen nicht mehr.Das lag aber eher daran,daß mein inzwischen Exmann den Spaß am Sex anscheinend komplett verloren hatte.

Beitrag von pieda 27.09.08 - 22:47 Uhr

Jaaaa....hiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeer*lach*

Ernsthaft,ja ich.
habe 2 Kinder,fast 9jahre mit meinem Mann zusammen.
Ich bzw.wir haben immernoch sehr viel Spass beim Sex.

Wieso fragst Du?

Lg P.

Beitrag von zotteli.82 27.09.08 - 22:50 Uhr

huhuuuuuuu

ja hier ;-) :-) :-)

also um ehrlich zu sein, das erste 3/4 jahr nach der geburt unserer tochter hättest mich grad in ein einzelzimmer verfachten können.....

aber inzwischen :-) :-) was soll ich sagen :-) :-)
wir haben uns neu entdeckt und viiiiiiiiel spass ;-) :-)

Beitrag von einfachich68 27.09.08 - 23:03 Uhr

Weil ich immer mehr den Eindruck habe, es wird immer mehr zu Pflichtübung. Ich habe den Eindruck, Sex ist für sie nur ein weitere Stressfaktor geworden, den man irgendwie abarbeiten muss, wie die andren Verpflichtungen, wie Arbeit, Kinderbetreuung und Haushalt. Obwohl ich genauso einespannt bin, ist Sex für mich wie ein Kurzurlaub, wie ein kurzes Highlight in dem ganzen Stress, ja so unterschiedlich sind halt die Empfindungen geworden.

Beitrag von pieda 27.09.08 - 23:08 Uhr

Ich weiss ja nicht wielange ihr denn schon zusammen seit,aber vielleicht ist sie zur Zeit wirklich gestresst?

Oder es geht ihr einfach nicht gut!?!

Es muss doch Gründe haben,für ihr Vrehalten,oder meinst Du nicht?
Wenn wirklich alles im grünen Bereich ist dürfte sowas eigentlich nicht sein!

Aber ich muss auch sagen,wenn ich unglücklich bin,mir Sorgen mache oder ich mich einfach nur ungerecht behandelt fühle,hab ich auch sicherlich null Bock auf Sex,da stell ich dann auf stur und es bringt mir wirklich keinen Bock!

Lg P.

Beitrag von einfachich68 27.09.08 - 23:23 Uhr

Ich weiss auch nicht, ich glaube wir haben einfach unterschiedliche Einstellungen zur Sexualität.
Ich habe den Eindruck, Sex ist für sie nur ein Ding zum Kinderkriegen und ansonsten eine schlechte Angewohneit der Männer. Sie kann einfach nicht zu Ihrer Sexualität stehen oder sich einfach mal eingestehen, dass es ihr auch Spass macht. Sie kann einfach icht über ihren Schatten springen.

LG D

Beitrag von pieda 27.09.08 - 23:28 Uhr

Ich kann Dir nur den Tip geben,

sprich das doch mal offen an,in einer guten Situation.Am Besten abends,wenn die Kids schlafen!

Du sollst Ihr ja keine Vorwürfe machen,aber es dennoch klar und deutlich sagen!Wie es Dir geht,wie Du Dich fühlst,das es Dich stört...
Und ich wette,wenn auch nicht gleich-
sie wird sich schon Ihre Gedanken machen,ganz bestimmt!

Viel Glück und alles Gute für die Zukunft#klee

Lg P.#herzlich

Beitrag von einfachich68 27.09.08 - 23:38 Uhr

Danke für dein Mitgefühl und deine Ratschläge. Ich glaube aber, sie weis um meine Bedürfnisse, Wünsche, Sehnsüchte, es fällt ihr einfach schwer, mir in dieser Richtung mal etwas entgegen zu kommen. Ich wünsche mir manchmal, das Sex für mich auch keien Rolle spielt.


Beitrag von zotteli.82 27.09.08 - 23:14 Uhr

sorry, ich seh das auch so, dass sie im moment echt viel stress hat... #kratz
ist sie überfordert mit den kids, dem haushalt?
hilfst du ihr ab und zu im haushalt oder gehst in der zeit mit den kids raus?

ich sag dir, das hilft ungemein wenn mein mann mit der kleinen rausgeht und ich den haushalt machen kann oder wie schon unten gepostet er hilft mir auch sehr viel im haushalt!

ich würde an deiner stelle mal die kids abgeben und auch mal einen abend oder nachmittag mit ihr verbringen, kaffee trinken, gut essen gehen, spazieren....

wenn das gar nicht hilft, würd ich sie halt mal drauf ansprechen dass du in der jetzigen situation unglücklich bist

Beitrag von joulins 27.09.08 - 22:51 Uhr

Warum sollten verheiratete Frauen mit Kindern keinen Spaß mehr am Sex haben?

Die Frage ist vielmehr, ob sie den Spaß auch noch mit demjenigen haben, mit dem sie die Kinder gezeugt und bekommen haben, den sie als frischen und später als ermüdeten Vater erlebt haben, dem sie seit Jahren die schmutzige Wäsche hinterherräumen, und sich dabei den Mund fusslig reden, daß sich da mal was ändern muß ... den sie in- und auswendig kennen in guten wie in schlechten Zeiten. Ob da noch viel Erotik übrigbleibt?

Ansonsten haben verheiratete Mütter zweifelsohne jede Menge Spaß am Sex. #cool

Beitrag von zotteli.82 27.09.08 - 22:53 Uhr

ich habe das grosse glück, dass mein lieber gatte mir im haushalt hilft und auch mal die küche auf vordermann bringt oder mal die waschmaschine ausräumt und die kleider aufhängt :-)

Beitrag von joulins 27.09.08 - 22:59 Uhr

Na, wenn die Gläser glänzen, klappts auch mit dem Nachbarn, gell? In dem Fall dem Ehemann. Glückwunsch zur guten Erziehung!

Beitrag von einfachich68 27.09.08 - 23:12 Uhr

Obwohl ich sehr viel im HH mithelfe, wird SEX nur als notwendiger weiterer Stressfaktor empfunden, hab ich den Eindruck. Das frustriert so sehr.

Beitrag von joulins 27.09.08 - 23:28 Uhr

Ich denke, ihr kennt euch zu gut und zu lange.

Deine Frau hat den Kopf voll, und zwar vermutlich täglich von 6 Uhr bis 20 Uhr, und wenn die Rasselbande schläft, fängt sie an, die Wäsche zu bügeln. Danach will sie einfach nur umfallen und schlafen.

VIELLEICHT wäre das anders, wenn ihr euch noch neu wäret, die Leidenschaft noch frisch wäre, und das Verlangen immer und überall vorhanden. Aber in langen Beziehungen, in denen man den Partner schon in allen Lebenslagen erlebt hat (was ja auch positive Seiten hat!) und noch dazu von früh bis spät im Hamsterrad ist, wird es einfach schwierig für die Leidenschaft. Klar gibt es immer Leute, die das wunderbar hinbekommen. Ich vermute ja immer, die haben Omas, zu denen sie die Kinder mal schicken können. Oder da sind die Frauen Hausfrauen. Oder sie sind bedeutend jünger (aus deinem Nick schlußfolgere ich einfach mal, daß deine Frau auch so ca. Mitte Dreißig ist).

Was man da machen kann, weiß ich auch nicht - fakt ist aber, daß deine Karten besser sind, wenn du sie optimal unterstützt und a,b und zu Zeit für euch zu zweit rausschlägst.

Du merkst es ja noch früh genug. Tu jetzt was, sonst findest du dich vielleicht bald an einem Punkt wieder, an dem gar nichts mehr geht.

Alles Gute! #klee

Beitrag von dominiksmami 27.09.08 - 23:23 Uhr

*aufzeig*...*nick* gibt es

5 Jahre verheiratet, 1 Kind...ne Menge Spaß am Sex


ABER!!!! ...nicht immer *g*
Es gibt einfach Phasen..da hab ich auch mal weniger oder gar keine Lust. Hat bei mir ganz viel mit Streß etc. zu tun. Da ticken viele Menschen völlig unterschiedlich. Für die einen ist Sex ein willkommenes Mittel um Streß abzubauen...die anderen müssen erst den Kopf frei haben um dann Lust auf und am Sex zu haben.

Nur nicht zuviel Druck ausüben...das ist nämlich meist Lustkillernr. 1!!

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von candy84 27.09.08 - 23:24 Uhr

Hallo!

Natürlich gibt es verheiratete Frauen mit Kindern, die Spass am Sexleben haben aber das hilft dir doch auch nicht weiter.

Rede doch mal mit deiner Frau und frag sie warum sie den Sex als zusätzlichen Stressfaktor sieht.

LG Candy

Beitrag von rose1980 28.09.08 - 08:45 Uhr

JAAAAAA gibt es ;-)

Beitrag von nisivogel2604 28.09.08 - 09:28 Uhr

Unser Sex ist nach den geburten jedesmal noch ein bisschen besser geworden, weil ich meinen Körper in den SS verdammt gut kennen gelernt habe, Warum sollte man als verheiratete Mutter keinen Spaß am Sex haben?

Beitrag von anyca 28.09.08 - 09:56 Uhr

Daß Kinder das Sexleben etwas einschränken können, ist ja nicht neu, aber der Trauschein?#kratz

Beitrag von mum21 28.09.08 - 10:16 Uhr

Jaaaaaa hier!!!

Ich habe noch Spass, aber ich bin auch noch jung!

Beitrag von asimbonanga 29.09.08 - 01:05 Uhr

Na, dann warte mal ab und freu dich schon mal auf später.#cool

Beitrag von serefina 28.09.08 - 11:07 Uhr

ja ich liebe Sex und habe viel Spass daran ....

Beitrag von susanne64 28.09.08 - 11:30 Uhr

oh ja, ICH.

  • 1
  • 2