Ich hoffe diese Nacht wird besser...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisa-s 27.09.08 - 22:41 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

ich bin total erkältet - Husten, Schnupfen... volles Programm.
Meine letzte Nacht war wieder mal der Horror. Ab 2 Uhr war es mit der Nachtruhe vorbei. Hatte Husten und wieder so komische innere Panikattacken - dann klopft mein Herz und ich denke ich kriege nicht genug Luft.
Heute habe ich den ganzen Tag brav im Bett verbracht, habe Monapax-Hustensaft getrunken, Wasser, Tee, Nasendusche gemacht. Meine Nase blieb zu - deswegen habe ich jetzt doch zu Nasenspray gegriffen. Seitdem geht es mir schon besser - endlich Luft. Ich weiß - Nasenspray ist umstritten. Aber ich konnte echt nicht mehr.
Nu bin ich gespannt, ob ich diese Nacht wieder vorm PC hängen werde. Was macht ihr denn, wenn es vorbei ist mit Schlafen? Konnte erst gegen 5 Uhr eindämmern.

Hoffentlich kann ich schlafen.

LG und gute Besserung an alle Mitkranken
Silvia

Beitrag von tabata33 27.09.08 - 22:47 Uhr

trink mal ein heisses glas milch mit honig oder nimm baldrian. das hilft beides.;-)

Beitrag von mondschein1981 27.09.08 - 22:56 Uhr

Hi Silvia, guten Abend,

bin auch erkältet seit Dienstag diese Woche und ich lag jetzt 3 Tage fast ununterbrochen im Bett. Das eine mal bin ich morgens um 4 endlich eingeschlafen. :-[
Meine Nase ist total verstopft und mein Hals brennt wiiiieee verrückt. Hab jetzt nächte lang Hustenbonbons gelutscht :-)
Was ich da mache? Garnix. Ich liege wie eine bekloppte im Bett und glotze die Decke an. Und alle 5 Min. Nase putzen natürlich. So kriegt man die Nacht auch rum.... :-(
Mein Mann hat alle möglichen Dinge aufgezählt - nimm Wick, nimm ein Erkältungsbad etc. Aber das darf man ja alles nicht in der SS. Nun hab ich mich auf Pfefferminztee mit Honig und Heiße Zitrone beschränkt. Heute gehts endlich besser #huepf

Lieben Gruß + schönen Abend
Melanie

Beitrag von nina-jamie 27.09.08 - 22:56 Uhr

Hey Silvia,
ich kann Nachts auch nicht schlafen. Erkältet bin ich zwar auch, aber selbst wenn nicht, klappt das mit dem einschlafen nicht vor 3 Uhr. Manchmal bin ich schon total agressiv, weil ich schlafen will.
Ich gehe dann auch immer, an PC, aber da is dann auch nix mehr los. Dann gucke ich ob noch was in der Glotze kommt und dann habe ich rausgefunden, dass man mit dem Reciver Tetris spielen kann :-D das ist mein neues Nacht-Hobby....
Freue mich schon, wenn der kleine Krümel da ist, dann hat das wach sein wenigstens einen Sinn :-)
Wünsche Dir eine gute Besserung......
Nina (38ssw)

Einschlaftips: etwas schokolade
heiße Milch mit Honig
Einschlaftee
lesen!!!!!!!

Beitrag von rucola79 27.09.08 - 23:09 Uhr

Das wünsche ich dir echt von ganzem Herzen!

Mir gehts ganz ähnlich auch ohne Krankheit. Geh todmüde ins Bett, schlafe fast ein und dann bin ich plötzlich hellwach, dann kriege ich die Krise und auch Panik... ich hatte sonst nie Probleme, naja also du bis nicht alleine! Bestimmt nicht, ich nehme mittlerweile sehr viel Magnesium, weil das die Muskeln entspannt.

ich wünsche allen schlaflosen Schwangeren eine wie auch immer geartete angenehme Nacht!

Beitrag von sunshine03081977 27.09.08 - 23:43 Uhr

Nimm doch Salzwassernasenspray, oder hilft das nicht?
Kannste schon mal üben, so mit schlaflosen Nächten :-p
Nee, krank sein is nicht schön.

Wünsche dir gute Besserung und alles Gute.

LG Steffi