Habe positiv getestet und bin jetzt mittlerweile ganz nervös!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jimmytheguitar 27.09.08 - 23:02 Uhr

Hallo!

Habe nämlich erst für den 13.10. einen FA-Termin bekommen, aber ich weiß ja nicht mal, ob ich tatsächlich ss bin (ok, nach drei unterschiedlichen positiven Tests könnte man es glauben!)...

Aber heute habe ich gar keine Übelkeit mehr und meine Brüste spannen, wie wenn ich meine Mens bekäme! Ich habe Angst!

Kann ich denn deshalb irgendeinen FA (der, wo der Termin ist, ist z.z. im Urlaub)aufsuchen? Im Prinzip habe ich ja gar keine Beschwerden, aber ich habe Bedenken, das meine Angst eine FG auslösen könnte...

Was soll ich tun? Wie kann ich wieder auf andre Gedanken kommen?

Bin seit gestern auch noch dick erkältet...

Ach Mist!

Beitrag von purzel81 27.09.08 - 23:11 Uhr

Hallo und erstmal #herzlich Glückwunsch zur Schwangerschaft!!!!

Bei 3 positiven SST solltest du davon ausgehen, das du schwanger bist. Klar kannst du zu einem anderen Arzt gehen aber ob du da eher einen Termin bekommst?

Ich habe am 26.09. positiv getestet und habe keine Anzeichen, bis auf ein "anderes" gefühl im Unterleib...
Der Test war gleich dick positiv (sh. VK) und ich habe zwar auch erst gezweifelt aber ein paar liebe (#liebdrueck) Mädels und die Packungsbeilage des Pregnafix ;-) haben mir die Angst genommen.

So und nun lenke dich ab und denke positiv.

LG
Purzel81

Beitrag von jimmytheguitar 27.09.08 - 23:15 Uhr

Oh, dann auch erstmal #herzlich Glückwunsch zur Schwangerschaft von mir!

Wann hast du denn einen FA Termin? Oder hast du noch keinen gemacht?

Beitrag von purzel81 28.09.08 - 10:39 Uhr

Hallo,

Danke dir...

Ich habe am 02.10. einen FA-Termin! Ich bin auch sowas von nervös, das gibt es gar nicht....

LG
Purzel81

Beitrag von emeliemarie 27.09.08 - 23:20 Uhr

Erst mal herzlichen Glückwunsch!!! Drei positive Tests sagen doch schon ganz sicher aus, dass es geklappt hat!!!! #huepf

Dein FA hat doch sicher eine Vertretung. Bei dem solltest du in der Regel schnell einen Termin bekommen. Es ist ja akut #freu

Wünsch dir eine wunderschöne Schwangerschaft!!

Alles Liebe

emelie

Beitrag von osterglocke 28.09.08 - 00:13 Uhr

Hallo,
herzliche Glückwünsche #huepf...

Ich kann Deine Sorgen gut verstehen und denke es ist völlig normal dass Dir so viele Dinge durch den Kopf gehen.

Der Termin ist aus meiner Sicht völlig ausreichend ;-), dann kannst Du vielleicht schon ein #herzlich schlagen sehen. Im Moment kann der Arzt wahrscheinlich noch gar nichts erkennen, ausser dass die Gebärmutterschleimhaut gut aufgebaut ist...

Freu Dich auf den Termin und viel #klee für die Schwangerschaft...

LG
Osterglocke

Beitrag von steffi4178 28.09.08 - 10:58 Uhr

Hallo,
mach dich nicht verrückt. Außer noch einen SST machen und Blut abnehmen kann der Arzt jetzt auch noch nicht. Ich bin jetzt #ei 4+4 (5. SSW) und war am Freitag beim FA der hat nur einen SST gemacht der positiv war und Blut abgenommen. das war alles. Alles andere macht er erst am 8. 10. und übrigens mein Brustspannen und dolles Bauchziehen ist erst auch mal weg. und Übelkeit hatte ich kurz vor NMT auch mehr als jetzt.
das wird schon alles gut gehen. und ich glaub nicht das duch dein Angst eine FG ausgelöst werden kann. Das hat glaub ich andere Gründe. Auch aufregen macht da nix. hab ich in den letzten #schwanger soooo oft aufgeregt und war auf 190 und die beiden mußten jeweils ET +10 zum ausziehen gebeten werden.

LG
Steffi