wie findet ihr....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mika76 27.09.08 - 23:05 Uhr

Guten Abend ihr Lieben!

Wie findet ihr für einen Jungen den Namen Charly ?
Mein Mann ist ganz begeistert davon...#augen

Musste erst mal tierisch lachen, aber je öfter ich ihn sage, umso besser gefällt er mir irgendwie.
Aber ob man seinem Kind damit einen Gefallen tut??


Mich würde nur mal eure Meinung interessieren....
Liebe Grüsse

Beitrag von winterengel 27.09.08 - 23:14 Uhr

Hallo!

Also ich denke, euer Sohn wird es nicht so berauschend

finden #hicks.

Klingt zwar irgendwie süß, aber auch gut geeignet, um von

"fiesen" Kindern gehänselt zu werden.

Würde weitersuchen #schein!

LG #blume!

Malin + Baby Zoe 34+5

Beitrag von joulins 27.09.08 - 23:17 Uhr

Hallo Mika76!

Charly, oder Charles, finde ich okay. Es gibt auch Erwachsene, die Charly heißen, man denke an Charly Chaplin. #ole

Ich würde es aber immer vom Nachnamen abhängig machen. Falls ihr also Doherty oder so ähnlich heißt, wäre Charly ziemlich cool. Falls ihr aber Angermüller heißen solltet, dann wäre dem Kind mit Karlchen (oder Karl) mehr geholfen.

Warum nicht Mika? Der ist ja nun WIRKLICH klasse! #cool

Gruß von Joulins

Beitrag von isis79 27.09.08 - 23:19 Uhr

Huhu

also ich find den Namen auch süss - aber würd mein Kind nicht so nennen ;-)

Zudem erinnert mich "Charly" immer an die Bud Spencer Filme von früher - mit dem kleinen Jungen vom anderen Planeten - der einen Schlagmichtot Namen hatte - XY123340000YX ;-) und der bekam damals von Bud Spencer den Namen.

Hab jetzt deutlich die Stimme vom kleinen im Ohr - wie er sich immer und überall mit "Charly" vorstellt und die olle Karusellmusik *DANKE* aber auch ;-)

lg

Beitrag von ls1311 27.09.08 - 23:51 Uhr

*hihi*
Das stimmt... Ich liebe diese Filme!
Der Junge heisst übrigens H7-25.

Lg,
Lydia

Beitrag von elanor 27.09.08 - 23:22 Uhr



huhu,

so hieß unser Wellensittich...

mir wäre er zu engl.

dann lieber Carl oder Karl

und das dann als Kosenamen - mein Geschmack jetzt

LG Elanor

Beitrag von 71292 28.09.08 - 08:20 Uhr

entschuldige bitte, aber heisst so nicht der schimpanse im zdf oder so?

ich würde wenn dann charles nehmen, der wird automatisch zu charly!

gruß sonja

Beitrag von silbermond65 28.09.08 - 09:36 Uhr

Unser Wellensittich heißt Charly #schein.
Und in meiner Schulklasse hatte ich einen Charles....ein ziemlicher "Mops",der immer nach Schweiß gerochen hat.
Also ne,ich find den namen nicht schön.

Beitrag von mausi111980 28.09.08 - 10:55 Uhr

Hallo



CHARLY BROWN fällt mir dazu nur ein. Ich würde auch eher einen Vollständigen Namen nehmen und dann auf CHARLY abkürzen.

Also entweder CHARLES oder CARL, aus beiden Namen kann man dann einen CHARLY machen.





LG Mandy

Beitrag von yumi-1986 28.09.08 - 11:56 Uhr

Huhu

also unser Hund hieß Charly :-D
naja für einen Jungennamen.. ich weiß nicht mir gefällt er nicht so gut :P aber das ist geschmackssache

lg yumi

Beitrag von juju277 28.09.08 - 13:38 Uhr

Ich denke dabei an unseren Nachbarshund, den Hund meiner Tante und den Schimpansen aus dieser Fernsehserie.
Von daher ist das für mich kein Name für ein Kind.

LG Juju

Beitrag von dekabrista 28.09.08 - 18:51 Uhr

Nee, nicht doch! Das ist ein Name für einen Kater!

Beitrag von qayw 29.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo,

für einen kleinen Jungen finde ich den Namen ja noch ganz nett.
Aber als Jugendlicher oder Erwachsener würde ich nicht mit so einem süßen Namen herumlaufen wollen. Das fände ich ziemlich peinlich.

LG
Heike