3 Kinder und Opel Meriva ! Kindersitzfrage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von septimus 28.09.08 - 08:00 Uhr

Hallo!

Hat jemand von euch 3 Kinder und einen Opel Meriva?

Bekommt man da 3 Kindersitze hinten rein?
Hinten sind ja 3 vollwertige Sitze.Die Frage ist nur ob man auch 3 Sitze nebeneinander bekomt!

Wenn nicht müssen wir uns ein neues Auto anschaffen!
Oh nein das wäre schrecklich!
Kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen?

Gruß
Sep

Beitrag von -minifuzzi- 28.09.08 - 08:30 Uhr

Hallo sep!

Ich schließe mich deiner Frage mal heimlich an, weil wir erst vor knapp 2 Jahren einen Opel Meriva uns gekauft haben. Ein Kind haben wir schon, das 2. ist in Planung und mehr sollen es auf jeden Fall sein!

Deshalb würde mich das auch mal interessieren.... #hicks


Danke, Katha #sonne

Beitrag von mellli-benni 28.09.08 - 09:27 Uhr

Hallo Sep,

also wir haben einen Opel Zafira (neues Model) und da bekommen wir die 3 Kindersitze gerade so rein (2x Concort Lift Evo und den Maxi Cosi in der mitte). Aber wie gesagt das passt gerade so mit viel gefummel beim anschnallen und die Vordersitze dürfen auch nicht ganz hinten sein.

Wie das jetzt aber beim Meriva ist kann ich leider nicht sagen. Es kommt auch auf die Sitze an.

Ihr könnt doch auch einfach mal zu nem Babymarkt hinfahren und das testen.

LG Melli

Beitrag von mellli-benni 28.09.08 - 09:30 Uhr

Hab noch was in der Suche gefunden

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=3&id=1683194#10841616

die 4te Antwort. Vielleicht kannst mir ihr mal Kontakt aufnehmen.

Lg Melli

Beitrag von marysa1705 28.09.08 - 15:27 Uhr

Hallo Sep,

wir hatten zwar keinen Opel Meriva, sondern einen Toyota Corolla Kombi, aber wir standen vor dem gleichen Problem.

Anfangs haben wir alle drei Kinder hinten rein gepackt. Die Kleine war noch im Maxi Cosi und unser Grosser hatte nur so eine Sitzerhöhung, die Mittlere hatte einen richtigen Sitz.

Es ging wirklich gerade so rein, aber es war furchtbar eng, jedes Mal war es eine richtige Prozedur, bis wir alle Kinder angeschnallt hatten.

Auf die Dauer wollten wir das nicht mehr so haben. Unser Sohn sollte auch einen richtigen Sitz bekommen und als unsere Jüngste so langsam aus dem Maxi Cosi raus gewachsen ist, haben wir beschlossen, dass doch ein neues Auto her muss!

Drei grosse Sitze haben definitiv keinen Platz gehabt!

Da wir uns sowieso noch mehr Kinder gewünscht haben, war bei uns die Frage nicht ob, sondern wann wir ein grösseres Auto kaufen und von daher haben wir das dann einfach etwas vorgezogen.

Wir haben unseren Corolla wirklich sehr geliebt, aber jetzt haben wir einen Toyota Previa mit vier einzelnen Sitzen hinten, den wir noch mehr lieben! ;-)

Jedes Kind hat einen anständigen Sitz und genügend Platz. Es gibt keine Probleme mehr mit dem Anschnallen und wir fahren sicher und bequem durch die Gegend... ;-)

LG Sabrina

Beitrag von quinny78 28.09.08 - 21:54 Uhr

Hi,

du wirst wahrscheinlich beachten müssen was für Kindersitze das sind. Die MaxiCosi sind um einiges breiter als ein Römer-Sitz.
(Wir haben das bei einem anderen Auto und mit unterschiedlichen Sitzen ausprobiert.)

LG Julia