Schon wieder Blutung.. nicht das 4. Sternchen!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alineee 28.09.08 - 09:56 Uhr

Stand vorher eben auf.. ging auf Toilette und sah das ich braunes Blut dran hatte.. warum schon wieder????
Ich versteh das nicht.. ich trau mich gar nicht zum Arzt oder ins KH weil er mir wahrscheinlich wieder sagen wird das es wieder vorbei ist!
Ist braunes Blut nicht so gefährlich wie rotes??? Oder wir kann ich das deuten??
Ich hab sooooo Angst!!!!

Beitrag von hoja13 28.09.08 - 09:59 Uhr

solange kein frisches Blut kommt brauchst du dich nicht verrückt machen...ich weiß das ist schwer....leg dich wieder hin und schon dich...geh morgen früh gleich zum Doc und lass dich krank schreiben!

Beitrag von cindy090209 28.09.08 - 10:00 Uhr

hallo??blut ist blut! es gibt auch stille abgänge bei denen fast gar kein blut kommt....

Beitrag von alineee 28.09.08 - 10:01 Uhr

Ich bin ja schon in Frühkarenz.. meine FÄin hat mich in frühzeitigen Mutterschutz geschrieben.. ich lieg eh schon wieder.. nur ich hab solche Angst.

Beitrag von cindy090209 28.09.08 - 09:59 Uhr

hallo alineee,
blut ist immer schlecht,braunes ist nur älter....wars denn viel???solltest auf jeden fall ins krankenhaus,ich drück dir auf jeden fall alle daumen dass das kleine gesund ist!!

Beitrag von alineee 28.09.08 - 10:08 Uhr

Nö viel ist es nicht wirklich.. aber halt so tröpfchenweise wenn ich auf Toilette bin..

Beitrag von nadinewagner85 28.09.08 - 10:00 Uhr

also ich kann nur von mir sprechen, ich ahtte das 2 mal in der jetzigen ss, einmal hielt es sogar 1 woche an, war auch im kh deswegen aber es war immer alles in ordnung und jetzt hab ich seit der 12. ssw keine blutungen mehr gehabt. hatte aber auch große angst, geh auf jeden fall zum doc bzw fahr ins kh.

Beitrag von konsi 28.09.08 - 10:01 Uhr

sagen kann man das nicht so das braunes blut nicht so schlimm ist
aber ich würde schon lieber zur kontrolle gehen
daduch das du schon 3#sternhast
nicht das du dich umsonst verrückt machst und dadurch dann was passiert
ich drück dir ganz doll die#pro#pro

Beitrag von denise83 28.09.08 - 10:03 Uhr

Fahr bitte ins Krankenhaus und lass es abklären. Du leidest doch sonst nur und mit Blutungen ist nicht zu spaßen.

Alles Gute

Denise

Beitrag von jaja1980 28.09.08 - 10:12 Uhr

kann dir nur von mir berichten..

hatte das auch..in der 9.,11. und 13.woche.terilweise richtig stark.war beim doc und die hat NIX gemacht..nicht mal geschaut..hat nur gesagt: "wenns abgeht,dann kann man es eh nicht aufhalten...":-[

hab mich dann richtig geschont,mich an alles gehalten und nun bin ich mittlerweile in der 32.woche...

also es kann auch gut gehen..wünsch dir gaaaaaaaanz viel glück..#liebdrueck

Beitrag von maria78 28.09.08 - 10:25 Uhr

hallo,

ich habe auch ständig immer wieder blutungen. meistens war es auch braunes, also älteres blut.
von mi auf do hatte ich eine richtig starke blutung mit schwarzen klumpen. dachte echt das es das war mit der ss.
war dann sofort beim fa. kaum zu glauben aber es war alles in ordnung. nehme utrogest und muss mich schonen.
ich gebe die hoffnung nicht auf...und das solltest du auch nicht. geh ins kh und lass nachschauen.

lg

maria

7ssw

Beitrag von kirsten0704 28.09.08 - 11:24 Uhr

Hi,

ich hatte das auch in dieser SS. In der 8 ssw. Bin dann sofort zum Doc und der hat mir Utrogest verschrieben, was ich 3 mal tägl. einführen musste.
Geh lieber mal los zum KH.

Alles Gute

Kirsten