verschiedene Tests

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimikatz 28.09.08 - 10:29 Uhr

Hallo Ihr! Ich weiß, ich sollte mich nicht so verrrückt machen, aber ich habe erst in zwei Wochen einen Termin mein FA. Bin jetzt ca. in der 6.SSW.
Habe Donnerstag einen Test gemacht (nachmittags) und der war igendwann stark positiv, fast wie der Kontrollstreifen. Jetzt habe ich noch einen gemacht, weil mir heute nicht so schlecht war und das war einer von einer ganz anderen Marke. Und der Teststreifen war längst nicht so farbig wie der Teststreifen...
Geht der HCG-Wert etwa zurück?
Was meint Ihr dazu???


LG

Beitrag von dani.m. 28.09.08 - 10:37 Uhr

Sieh mal nach, ab welcher Menge HCG die Tests reagieren. Wenn du beim ersten Mal einen sehr sensiblen hattest und beim zweiten eine, der erst später reagiert, könnte das den Unterschied erklären.

Beitrag von breeze86 28.09.08 - 10:37 Uhr

Die Stärke hat nichts auszusagen - positiv ist positiv. Bei mir war's 4x kaum zu erkennen positiv und ich bin noch immer schwanger... ;-)
Außerdem waren es zwei veschieden Marken, der eine könnte anders anschlagen.
Freu dich, wenn dir nicht schlecht ist - dass kommt schon früh genug wieder und wenn du Pech hast dauerts auch lang genug! ;-)
Wünsche dir viel #klee

Lg, Vici und #ei Krümmel

Beitrag von rottilove 28.09.08 - 10:41 Uhr

Ich meine dazu:

Jeder macht sich so bekloppt wie er kann.#klatsch

Du hast getestet und der Test war positiv. Du hast einen Termin beim FA und machst immer noch Tests zu Hause. Dann auch noch verschiedene Marken und wenn geht um verschiedene Uhrzeiten.

Wieso machst Du Dich so verrückt. Warte einfach Deinen Termin beim FA ab. Es wird schon alles gut sein.

Diese testerei verunsichert Dich nur und ändern kannst Du eh nichts.

Viel Spaß beim ersten Babygucken ;-)

Beitrag von mimikatz 28.09.08 - 12:04 Uhr

Hmpf...also der eine reagiert an 10mg/dl und der andere ab 25mg/dl...das erklärt wohl einiges...

Vielen Dank!#huepf