Betrunkene sagen die Wahrheit???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani.m. 28.09.08 - 10:30 Uhr

Das wäre ja zu schön!
Mein Mann hatte gestern ziemlich einen "getankt". Und plötzlich erklärte er mir, wie sehr er sich doch auf Mini freut (er wollte immer eine Tochter) und wie sehr er Angst um den Großen hat und so weiter. Bis jetzt war das immer alles nur mein Problem, zu nichts hatte er eine richtige Meinung. Würde mich freuen, wenn er es wirklich so gemeint hat!

Beitrag von sunnylux 28.09.08 - 10:32 Uhr

Also ich denke dass Kinder und betrunkene immer die Wahrheit sagen.

Mein Mann sagt mir auch vieles wenn er betrunken ist und ich denke er meint es auch wirklich so.

Wenn er betrunken ist fällt die Hemschwälle und somit können Männer einfach besser über ihre Gefühle sprechen.

Freu dich doch.

Ich glaub ich werde meinem Mann heute abend auch mal mehr genemigen ;-)

LG
Sandy

Beitrag von felidae74 28.09.08 - 10:40 Uhr

Hallöchen,

könnte mich immer kaputt lachen wenn ich eine Liebeserklärung im betrunkenen Kopf von meinen Mann bekomme!
Aber die meinen das schon so!

LG
Melanie

Beitrag von dani.m. 28.09.08 - 10:42 Uhr

Schade, sollte sowas immer irgendwie aufnehmen, am nächsten Tag weiß er es nämlich oft nicht mehr!

Beitrag von jaja1980 28.09.08 - 10:49 Uhr

meiner trinkt (leider?) zu selten...

er freut sich auch nur für sich selbst..viel sagen tut er leider nicht...

vielleicht sollte ich ihn mal abfüllen...lol