Wie gehts euch so- 34.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brina307 28.09.08 - 10:39 Uhr

Hey ihr Lieben,

bin seit heut in der 34.SSW und seit paar Tagen gehts mir echt nicht gut. Bekomm schlecht Luft,alles drückt so sehr...die Nächte werden auch immer kürzer,aber am schlimmsten ist das ich so Schmerzen am Scharmbein und Becken habe...sorry für das ganze #bla aber ich weis nicht wie ich das die ganzen Wochen noch aushalten soll.

Wie gehts euch so? Was habt ihr für Beschwerden?

danke und ein großes Stück #torte für jeden.

LG vom Bodensee

Sabrina

Beitrag von lokri 28.09.08 - 10:51 Uhr

huhu sabrina,

ich bin zwar noch nicht in der 34 SSW,erst in der 29 SSW.
Aber ich bin mir ganz sicher ,dass du die letzen 6 Wochen auch noch durchhälst und das du dann mit einem total süßen baby für die anstrengende und nicht immer leichte zeit belohnt wirst.

also du schaffst das ;-)

LG Lokri+#ei 29SSW

Beitrag von kaktusdame 28.09.08 - 10:52 Uhr

Hey!

Bin 30.SSW, also noch nicht ganz so weit wie du, kann mir aber jetzt schon gut vorstellen wie's einem dann geht #augen

Vorneweg muss ich sagen, das es mir ja eigentlich gut geht, wenn ich mir die Mädels so ansehe, die nur noch liegen dürfen und gar nichts mehr tun, oder gar im Krankenhaus die restliche SS verbringen müssen *grusel* Da möchte ich mich wirklich nicht beschweren #schein

Habe Probleme mit:
° Krampfadern (trage ab und an Stützstrümpfe, vor allem wenn ich viel sitzen muss - sehen aber aus wie normale dicke Kniestrümpfe *zumGlück*)
° Übelkeit, Durchfall (lieber das als Verstopfung, oder?#kratz Weiß auch nicht)
° die Nächte sind auch nicht mehr das was sie mal waren - aber bisher trotzdem noch erholsam; muss nun doch anfangen mein Stillkissen zum schlafen mitzunehmen - was aber widerum auch nicht gerade beziehungsfördernd ist #hicks
° mir geht auch schnell die Puste aus und ich brauche öfter mal'n Päuschen
° Wassereinlagerungen; vor allem abends, das es schon richtig weh tut in den Beinen
° Bin ziemlich blass, wegen niedrigem Hb
° sie liegt noch in BEL #gruebel

Aber ich habe noch schöne Haare, reine Haut und kräftige Nägel - immerhin :-p

Gruß & Alles Gute, die Fanny #sonne

Beitrag von trixl2 28.09.08 - 10:56 Uhr

hallo ich bin ab heute in der 35. wo und kenne das mit den schambeinschmerzen sehr gut,vor allem wenn ich den ganzen tag unterwegs bin. habe schon zwei kinder und da kann man fast nie liegen oder zur ruhe kommen,aber da muß man durch...du wirst sehen sobald du den zwerg in der hand hast,ist alles vergessen.freu dich auf diesen tag,vorfreude ist doch die schönste freude.
liebe grüße beatrix

Beitrag von meisnerlauramaus 28.09.08 - 14:38 Uhr

Hallöchen

Bin ab Dienstag in der 34ssw #huepf#huepf
Mir geht es so sehr gut,außer das am Freitag bei mir S diabetis festgestellt wurde und ich in 10 tagen hin muss zur Blutprobe da wird dann entschieden ob Diät oder Insulin spritzen.:-[

das einzige was ich an schmerzen habe ist mein Schambein ,das sehr stark schmerzt und das ich schnell aus der Puste bin. Schlafen kann ich noch sehr gut und auch sonst ist alles noch tragbar.

LG Diana 33ssw