Für Lara und Familie

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von magicsilver 28.09.08 - 10:43 Uhr

Ich wünsch Dir einen Engel
der an Deiner Seite steht.
Der Dir hilft zu verschmerzen
und Dir sagt daß es weiter geht.
Ich wünsch Dir einen Engel
er gäbe Dir die Kraft
alles zu überstehen
und Hoffnung für den Tag.
Ich wünsch dir einen Engel
für diese schwere Zeit
einen der den Kummer trägt
so das die Kraft in dir nun steigt.
Ach Du lieber Engel
breite Deine Flügel aus
schützend stehst Du nun bei Lara
tagein und auch tagaus.

Beitrag von annesarah2002 28.09.08 - 12:57 Uhr

ein wunderschönes gedicht und mir laufen die tränen, wenn ich an die kleine und deren familie denke.

ich wünsche lara und ihrer familie viel viel viel kraft für die nächsten tage.

lg

Beitrag von tinna81 28.09.08 - 13:29 Uhr

Hallo,
sehr schönes Gedicht, auch mir stehen die Tränen in den
Augen. Chris, wir stehen euch heute bei, um 15 Uhr bei
der Nottaufe, und hoffen alle, das du bald schreibst, das diese unnötig gewesen wäre, weil Lara hoffentlich der Welt,
den Ärzten und allen beweisen wird, das es Wunder gibt, und man die Hoffnung niemals aufgeben sollte.
Chris, wir stehen dir heute alle bei und wünschen dir alle
Kraft der Welt. Kann heut an gar nichts anderes mehr denken. Ständig füllen sich meine Augen mit Tränen.
LG Tina

Beitrag von fee85 28.09.08 - 13:43 Uhr

Wirklich ein wunderschönes Gedicht.


Es sagt genau das aus was wir hier wahrscheinlich ALLE der kleinen Lara und ihrer Familie wünschen - das sie einen Engel hat der die Flügel ausbreitet und Lara beschützt und vorallem: das ein Wunder geschieht #herzlich


Ich kann den ganzen Tag an nichts anderes denken, ständig könnte ich weinen - es ist schrecklich


Ich denke heute auch an die Taufe, das ist eine schöne Geste, für die ihr euch entschieden habt, liebe Chris


Wie auch immer der morgige Tag ablaufen wird, ob die OP stattfinden kann oder erst später - ich wünsche der kleinen Lara das alle Engel auf dieser Welt genau dann bei ihr sind und das sie es schafft #herzlich


An etwas anderes mag ich nicht denken - ich glaube an Lara und an Wunder



Ich wünschte ich könnte euch ein bisschen von dieser Last abnehmen, aber das geht nicht - ich bin in Gedanken bei euch #liebdrueck



Corinna mit Familie

Beitrag von tinchen07 28.09.08 - 14:00 Uhr

Das Gedicht ist wunderschön!

Ich könnte den ganzen Tag heulen wenn ich an Lara und ihre Familie denke...

Man fühlt sich so hilflos!

Ich bete für Lara und ihre Familie!!!!

Alles erdenklich Liebe und Gute für Lara und ihre tolle Familie!

Tinchen