bis 4 monate gut geschlafen und dann

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von makaluu 28.09.08 - 10:48 Uhr

hallo
wer kenn das
meine maus hat bis sie gut über 4 monate war gut geschlafen
(ganz normal ab und an nachts essen mal wach werden usw aber alles im rahmen)

seit 2 monaten hat sie den spleen dass sie nachts aufwacht und nach dem schnuller wimmert, und wenn man ihn ihr gibt dann schläft sie weiter

rumtragen und schlafen im elternbett haben das nicht verbessert

im gegenteil mitterlweile kommt sie sogar stündlich es wird eher schlimmer

gestern wusste ich mir nicht mehr zu helfen und hab sie mal 45 min. schreien lassen bin immer alle paar minuten rein.

sie hat sich dann beruhigt und ist irgendwann ruhig eingeschlafen

kam dann nachts noch zweimal. da hab ich ihr den schnuller gegeben.
hätte ja auch sein könne nsie hat hunger, ist ja erst 6 monate oder 6,5 mittlerweile

ich finds schon hart aber weiss mir nicht mehr zu helfen
ich hab zwillis und ich bin ehct fertig durch den schlafmangel

kennt das jemand und was habt ihr gemacht
lg marion

Beitrag von je82 28.09.08 - 10:54 Uhr

hallo,
ja das kenne ich auch,
unsere maus hat die ersten 3 monate ca 6std am stück geschlafen und von da an,....
jetzt hat sie nächte in denen sie alle stunde wach wird und an die brust will,... wenn sie 3 stunden am stück schläft bin ich schon froh,...
bin mal auf die antworten gespannt.
hab jetzt mit beikost angefangen und "erhoffe" mir davon ein paar stunden schlaf mehr.
sie schläft ja gott sei dank nach dem stillen auch sofort wieder ein- bis zum nächsten mal.
ganz liebe grüße
jenni :-D

Beitrag von makaluu 28.09.08 - 11:11 Uhr

hallo jenni
ja ich hoffe wir bekommen ein paar antworten
ich weiss mir nicht merh zu helfen teile mir die nächte schon mit meinem mann

jede stunde und oft noch kürzer, der wahnsinn oder? solange duaert keine phase

vor allem lässt sie sich nicht anders einschläfern,

die will schnuller und dann gehts weiter für ne stunde, über den kopf streicheln , ins bett zu uns, das hilft dann alles nix

dir auch liebe grüsse und ich hoffe es wird mal wieder besser

verlange ja kein durchschlafen 12 stundeln lang
lg marion

Beitrag von doeschi 28.09.08 - 13:36 Uhr

Elias hat bis vor 6 oder 7 Wochen auch von 19.30 Uhr - 3.30 Uhr und dreimal sogar bis 6.15 Uhr geschlafen. Ist also nur einmal in der Nacht wach gewesen und zack! auf einmal alles futsch.
Nun geht er schon immer um 18.30 / 19.00 Uhr ins Bett, weil er so fertig ist und wacht dann nach ca. 1 Std. wieder auf, dann müssen wir Schnulli reinmachen und dann wacht er gegen 23.00/00.00 Uhr wieder auf und hat Hunger. Und dann gehts so im 2 Std. oder 1 Std. Takt weiter.
Will auch anstatt um 8.00 Uhr wie sonst immer jetzt lieber um 5.30 Uhr oder 6.30 Uhr aufstehen. #augen

Ich versteh es auch nicht. Alle haben gemeint es wäre ein Schub, aber daran glaub ich mittlerweile nicht mehr.

Ist halt so. Ändern kann man eh nichts dran.
Da bleibt nur abwarten und Tee trinken.

Beitrag von anna031977 29.09.08 - 09:08 Uhr

Hab auch Zwillis!

Vier Monate war alles super! Einmal die Nacht gemeldet und fertig. Hab mich schon gefragt, warum die Einlingseltern alle so rumjammern..,.

Aber dann:
3 Monate Hölle. 5 mal aufstehen (für den einen 4 mal und für den anderen 1 mal) war an der Tagesordnung und um 5 war die Nacht vorbei.

Tagsüber haben sie gar nicht geschlafen. Ich saß teilweise um 6 Uhr morgens schon heulend am Kaffeetisch, weil ich nicht wusste wie ich den Tag schaffen soll.

Es wurde dann plötzlich von alleine besser, von heute auf morgen, ohne Grund.

Beitrag von makaluu 30.09.08 - 08:57 Uhr

hi
danke für deine antwort
das tut soooo gut

mein sohn schläft problemlos aber eben sie
momentan ist auch besser

schön wenn man hört es wird wieder denn ich bin auch tierisch am anschlag und echt am ende

danke dir

Beitrag von soka4ever 29.09.08 - 09:32 Uhr

Hallo
huhuhu bei usn das gleich seid 2monaten wird olli dauern wach seid er sich auf den bauch legen kann!er shcläft so seine 11,5std ohne essen aber so unruihg!
verstehe das nicht er wahr von anfang an ein guter shcläfer ha immer siene 6std am stück geshclafen udn jetzt sowas bin manchmal fix und fertig!bin froh wei heute nacht das ich 4std am stück geshclafen dann ging es im 1,5takt weiter!

hoffe das wir bald besser!!

LG
sonja udn olli fast 7moanten