Schleimpfropfs.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von larissa23 28.09.08 - 11:01 Uhr

Ich wolte mal wiesen wie siet der Schleimpfropf aus?Und wie merke ich das er abget?

Beitrag von rottilove 28.09.08 - 11:03 Uhr

Benutze bitte mal die Suchmaschine von Urbia. Ich habe letztens noch den Link mit dem Bild rein gestellt. Habe aber jetzt keine Lust ihn zu suchen #hicks

Er kann auf verschiedene Art abgehen. Da gibt es keinen pauschal Vorgang ;-) Aber sei sicher, Du merkst es.

Beitrag von fraukef 28.09.08 - 11:23 Uhr

"aber sei sicher - Du merkst es"

so sicher wär ich mir da nicht - bei meiner Großen hab ichs nicht gemerkt... Wobei es durchaus sein kann, dass der Propf da erst während der Geburt abgegangen ist - und da hatte ich grad keine Muße mehr, um auf den Schleimpropf zu achten ;-)

Jetzt ist mein Muttermund schon so 2-3 cm auf - dh es ist wahrscheinlich, dass der Schleimpropf schon weg ist - und was ist - wieder hab ichs verpasst...

Allerdings ist das ja auch nicht schlim, da der Schleimpropf ja auch so überhaupt gar nichts aussagt ;-) Die Geburt kann anfangen - muss sie aber nicht - ein Schleimpropf kann sich auch neu bilden - und man kann auch ganz gut noch ne Weile ohne Schleimpropf schwanger sein...

LG
Frauke mit Judith (*24.04.07) und #ei (38. SSW)

Beitrag von hebigabi 28.09.08 - 12:34 Uhr

Das immer alle so grelle auf dieses "Teil" sind ;-) wo er doch so nichtsaussagend ist:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

LG

Gabi