Kommt mir komisch vor....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mama-2009 28.09.08 - 12:48 Uhr

Hallo, ich mache auch die Temperatur kurwe meine ist auch super oben ind mein NMT ist am Mittwoch, jetzt meine frage wenn man morgens vor dem aufstehen misst ist man ja unter der decke gewesen schön eingemummelt und warm das da natürlich die temp. immer höher ist ,ist doch dann klar weil ich habe eine halbe std. aus spass noch mal gemessen und da war sie schon von 36,8 auf 36,1 gesunken kann mir jemand das erklären.... vielen dank

Beitrag von brummbrumm80 28.09.08 - 12:51 Uhr

Das ist egal ob man unter der Decke liegt....und immer die 1. gemessene Tempi eintragen...

Beitrag von mama-2009 28.09.08 - 12:55 Uhr

Ja das mache ich auch aber komisch finde ich das schon..

Beitrag von cherry-pie 28.09.08 - 14:03 Uhr

Das hat nichts mit dem Zudecken zu tun, sonst hätten wir ja im Winter, wenn wir raus gehen und frieren auch eine niedrigere Temperatur als sonst und das stimmt nicht #herzlich Die Außentemperatur het keinen Einfluss auf die Innentemperatur. Es kann sein, dass die Tempi dann gesunken ist, weil Du nicht mehr im Halbschlaf warst oder weil Du Dich schon aufgestanden bist #gruebel

Beitrag von mama-2009 28.09.08 - 14:49 Uhr

Ja war schon am frühstück machen usw.... na dann hoffe ich mal meine temp steigt zwar aber ich habe symptpme wie auch bei der mens vorkommen...