Haare von Schwarz auf Blond!!!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von eileene02 28.09.08 - 12:51 Uhr

Hallo!!
Ich möchte meiner Freundin die Haare von Schwarz auf Blond färben..Hatte das bei mir mal ausprobiert gehabt..Klappte ganz gut und das ergebniss konnte sich sehen lassen, aber nun weiß ich nicht was ich dazu brauche kennt sich jemand von euch damit aus?
Was ich noch weiß ist das man Wasserstoffperoxid braucht..
#danke
Lg

Beitrag von babygirlie 28.09.08 - 13:21 Uhr

Hey.

Ich geb dir einen Tip:
Tue es nicht! Habe es auch probiert und es kommt ein ganz wiederliches Braun dabei raus! Schwarz kann man nicht überfärben.

Lg Sabrina

Beitrag von viva-la-florida 28.09.08 - 13:38 Uhr

Hi,

natürlich kann man schwarz überfärben, schau Dir z.B. Madonna an.

Aber es ist schwierig und nicht gut fürs Haar. Eigentlich nur für einen Kurzhaarschnitt oder maximal Bob geeignet. Und am besten bei Frisör!

Wenn ihr es doch probieren wollt, hol die eine sogenannte Aufhellungscreme (keine Blondfärbung). Die zieht die Farbe aus dem Haar. Das geht über die Farbabstufung Orange/Gelb. Also nicht wunderen, wenn es zwischendurch etwas merkwürdig aussieht. Ist normal, Farbe drauflassen.

Bitte genau auf die Anleitung achten und das Zeug wirklich wie vorgeschrieben drauflassen, sonst drohen unschöne orange oder gelb Schattierungen.

Wenn man Platinblond will, kann man das so lassen. Ansonsten mit einem Blondton nochmal drüberfärben. Ist wahrscheinlich aber auch bei Platin schöner.

So habe ich das gemacht, habe allerdings von Natur aus Dunkelblondes Haar.

LG
Katie

Beitrag von melanie19 29.09.08 - 09:54 Uhr

hallo,
ganz ehrlich, lass es sein! das kann gar nicht gleichmäßig werden. wenn deine freundin noch einen ansatz hat wird dieser sicher weiß werden, der schwarze rest wird kupfer/gelb.
bei uns im salon haben wir das schritt für schritt aufgehellt.alle 4-6 wochen blonde strähnen gemacht. also wenn du die haare komplett blondierst haste nachher ein unschönes ergebnis oder einen "chemischen haarschnitt" sprich die haare werden wie gummi und brechen ab!
lass es besser sein, das ist selbst für profis schwierig!
grüße

Beitrag von nick71 30.09.08 - 12:14 Uhr

Ich würde zu einem guten Friseur gehen, mich dort vorab beraten lassen und wenn die Umfärbung ohne größere Probleme möglich ist, es auch dort machen lassen. Bloß nicht selber experimentieren...das geht unter Garantie in die Hose.