Krieg keine Mens, Tempi oben, aber negativer Test!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von armekirchenmaus0 28.09.08 - 13:34 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=326602&user_id=785167

Was denkt ihr? Bin echt verzweifelt. Denk immer, jetzt kommt die Mens, aber nichts ist. Ich werde noch verrückt!!!!

Beitrag von essigester 28.09.08 - 13:49 Uhr

Hallo!

Ich denke du hast einfach viel zu früh getestet. Warte mal noch bis morgen oder Die und teste dann nochmal mit Morgenpipi. Und versuche dich bis dahin ein bisschen abzulenken und zu entspannen, auch wenn es schwer fällt!

Ich wünsche dir viel #klee

Beitrag von armekirchenmaus0 28.09.08 - 14:15 Uhr

Für deine lieben Worte!

Beitrag von cw1971 28.09.08 - 15:55 Uhr

Hi,

ich glaube dass Dein ES evtl. erst am 18./19.9. war - somit wärst Du heute erst ES+9/10. Da wirst Du Dich einfach noch ein paar Tage gedulden müssen.

Ich drück Dir die Däumchen und hoffe, dass Du einfach keine Bienchen mehr eingetragen hast.

LG Claudia

Beitrag von armekirchenmaus0 28.09.08 - 18:06 Uhr

Das wäre ja eine Katastrophe! So einen super langen Zyklus hätte ich dann noch nie in meinem Leben gehabt!#wolke

Beitrag von cw1971 28.09.08 - 18:18 Uhr

Solange es nicht regelmässig vorkommt ist das nicht schlimm. Wenn Du in der ersten ZH irgendwie Stress hattest oder krank warst oder irgendwelche Medis nehmen musstest kann sich der ES schon mal verschieben - das ist normal. Wichtig ist nur das zu wissen und richtig zu interpretieren damit man sich nicht unnötig verrückt macht. Ich sprech da aus Erfahrung - ich bin die Königin der eingebildeten Schwangeren #;-)

Nur Mut.

LG Claudia

Beitrag von armekirchenmaus0 28.09.08 - 19:02 Uhr

Kannst du mir dann bitte verraten, woran du den verspäteten ES fest machst? Ich habe nämlich nicht so die Erfahrungswerte bzw. Fachwissen! Daaaaanke!#kratz

Beitrag von cw1971 29.09.08 - 09:47 Uhr

Guten Morgen,

na die Tempi sieht ja noch gut aus heute #pro

Festmachen kann ich es nicht, es ist nur eine Vermutung. Generell würde ich sagen der ES war am 11.09. - aber anschliessend ist die Tempi nur zwei Tage hoch und dann wieder sehr weit runter. Für einen sog. "Einnistungsabsacker" ist das eigentlich zu früh, somit denke ich, dass das Ei anlauf genommen hat, dann aber doch erst am 16.-18.09. gesprungen ist- das würde auch mit dem geöffneten MuMu am 17.09. zusammenpassen. ZS hast Du ja leider nicht eingetragen.

Wie gesagt, das ist eine Vermutung basierend auf meiner Erfahrung mit meinen Blättern. Ich dachte auch schon mal ich bin schwanger und dann war der "Einnistungsabsacker" ein zweiter ES und ich hab genau 14 Tage später meine Mens bekommen. Als das dann so war, war das Blatt plötzlich für mich ganz eindeutig. Das ist ja das gemeine an den ZBs: richtig interpretierbar sind sie immer erst ganz am Schluss.

Es ist nur wichtig zu wissen, dass so etwas sein kann, damit man sich eben nicht unnötig verrückt macht.

Ich würde an Deiner Stelle einfach davon ausgehen, dass der NMT erst am 02.10. ist - ist besser für die Nerven und für den Geldbeutel.

LG Claudia