keine HA bei SSW 7+6

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von woman65 28.09.08 - 13:39 Uhr

...und nur 5mm großes Embryo. gemessener Stand von SSW 6+1. Also nicht mehr gewachsen und eine HA war noch nie zu sehen....
Der Eisprung hat sich defintiv nicht verschoben. Die SS kann nicht jünger sein. Mein lieber FA, er ist wirklich super einfühlsam, gibt mir auch ganz ganz wenig Hoffnung. Es sollte ein riesiges Wunder sein, wenn diese SS noch intakt sei. Nun muss ich noch bis morgen warten. Da ist mein Kontrolltermin.
Das Fatale ist: Mir ist noch soooo übel, und meine Brust zieht. Ich hatte ja schon 6 FG's und da hatte ich null Symptome mehr und jetzt??????
Wie war das bei Euch? Ich gehe mittlerweile wirklich auf dem Zahnfleisch und lebe im Nebel. Wie soll ich das aushalten? Ich bin sicher, dass wirklich alles vorbei ist, aber warum diese Übelkeit????
Könnt ihr mir vielleicht Antworten geben?
Woman

Beitrag von rose567rot 28.09.08 - 16:27 Uhr

Hallo,
habe gerade meine 4 linnge verloren:-( Obwohl die Ausschabung schon über eine Woche her ist, habe ich immer Übelkeit und meine Brust hat bis gestern auch noch gespannt und es kam sogar Milch:-( Ich bin auch total verzweifelt. Vor der Ausschabung hatte ich das auch nur noch viel intensiver obwohl da auch schon klar war das die 4 nicht mehr wachsen und nicht zeitgemäß entwickelt waren:-( Kopf hoch, das war zwar meine 1. Fehgeburt aber ich habe in meinem Freundeskreis auch einige die schon mehrere erleiden mußten und trotzdem noch ein gesundes Kind bekamen:-)

Ich wünsche dir trotz allem das vielleicht doch noch alles gut wird und falls nicht, laß den Kopf nicht hängen:-)

LG Mona mit 4#sternchen im Herzen und Fentje ganz fest an der Hand

Beitrag von krissy2000 28.09.08 - 16:38 Uhr

Wow das ist deine 7.Fg, das muss schrecklich sein. Ich frage mich, wie du das aushaelst und warum du dir das antust. Wahrscheinlich ist dein Wunsch nach einem Kind staerker als der Schmerz. Was sagen denn die Aerzte dazu? Ich habe keine Ahnung, warum du alle Anzeichen hast. Es wird eben noch genug HCG da sein.

Lg Krissy

Beitrag von schlaraffinchen 28.09.08 - 17:26 Uhr

Hallo Woman,

och Mensch, das tut mir so wahnsinnig leid für dich!

Ich hatte meine FG in der 10. SSW mit AS ohne irgendwelche Schmerzen und Blutungen zuvor. Ich hatte noch einige Tage nach der AS alle Schwangerschaftsanzeichen wie Übelkeit, schmerzende Brüste etc. Soviel ich weiß hängt das doch mit dem HCG-Wert zusammen, der nach und nach abnimmt, wenn die Schwangerschaft nicht mehr intakt ist. Vielleicht ist das in deinem Fall noch sehr frisch. Oder vielleicht hast du ja doch noch Glück, was ich dir von ganzem Herzen wünsche!

Ich find's übrigens toll, dass du es immer wieder probierst!!! Hut ab vor diesem starken Willen!

Alles alles Gute,
schlaraffinchen