Bin mir so sicher, dass ich ss bin, obwohl NMT erst in 6 Tagen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chrissi1205 28.09.08 - 14:18 Uhr

#schmollIrgendwie komisch...
ich frage mich, ob mein Kinderwunsch unterbewußt so stark ist oder ob ichs wirklich weiß???
Aber ich füüühle mich jetzt schon schwanger, hab mords-Leistenstechen, dicke Brüste usw.
Ich fühle mich total schwanger, obwohl der NMT erst am 4.10. ist??

Ist das nicht gestört?
Ein Test zu machen bringt ja nix, da 6 Tage vorher ja zu früh ist.
Ich werde echt völlig doof dastehen, wenn ich mich täusche...

#schmoll

Habt ihr es auch schon VOR dem Test "gewußt"???

Beitrag von we-em-89 28.09.08 - 14:21 Uhr

Hallo,

der Körper ist wirklich komisch...

hab heute nacht geträumt das ich positiv getestet habe, weiß auch nicht was das bedeutet...

hast du ein ZB?

Beitrag von anke-nicole 28.09.08 - 14:21 Uhr

Ich habe nicht wirklich dran geglaubt. Es hat sich alles nach Mens angefühlt und ich war SCHWANGER. Letzten Monat war ich mir 100 % sicher, dass es geklappt hat und ich war NICHT SCHWANGER.

Diesmal habe ich auch "Anzeichen" aber das kann jeden Monat anders sein. Mal bedeuten geschwollene Brüste, dass man schwanger ist und manchmal, dass die Mens kommt. Man KANN sich NICHT auf die Anzeichen oder Gefühle verlassen weil sehr viel mit dem Kopf zu tun hat.

Dran glauben darf man allerdings schon #schein

Beitrag von essigester 28.09.08 - 14:37 Uhr

Hey,
ich kenne das Gefühl. Habe mich auch schon total schwanger gefühlt. Sogar mit Übelkeit, Schwindel und allen anderen Anzeichen. Allerdings kann der Körper sehr überzeugend sein, wenn der Geist sich das so stark wünscht. Ich habe dann doch nach zwei neg. Tests und 1,5 Wochen später meine Mens bekommen!
Also versuche bitte nicht davon auszugehn, dass du schwanger bist, sonst ist die Enttäuschung am Ende rießig.

Trotzdem drücke ich dir die #pro und wünsche dir viel #klee

Beitrag von suzannez 28.09.08 - 15:00 Uhr

hallo!

ja, bei fenia hab ich das auch gewusst. jetzt merk ich gar nichts. das brustspannen kenn ich noch von ihr.
auch, wenn ein verfrühter sst-test nicht so sinnvoll ist hab ich ihn dennoch gemacht und bei ES+10 positiv getestet. schon 3x und meine tempi ist auch noch oben.

kann natürlich bei jedem anders ausfallen und ein restrisiko hat man immer

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=328880&user_id=647942

lg
suzanne

Beitrag von qetesh39 28.09.08 - 15:02 Uhr

Hallo,

ich war mir von anfang an sicher das es diesesmal geklappt hat. Ich wusste es einfach vom Bauchgefühl her.
Nach Anzeichen ging ich nicht, da die am Anfang einer SS die gleichen sind wie wenn die Mens kommt. Zumindest bei mir. Habe dann 5 Tage vor NMT ganz leicht, kaum sichtbar positiv getestet.
Das Kind war zwar nicht geplant, aber ich wusste sofort das ich SS bin.

lg
qetesh

Beitrag von chrissi1205 28.09.08 - 15:04 Uhr

Habt ihr das mit dem Morgenurin gemacht oder einfach irgendwann nachmittags????
:-D

Beitrag von suzannez 28.09.08 - 15:10 Uhr

also ich habe bei ES+10 mit Morgenurin und am Abend nochmal getestet. Beide Male war die Linie gleich stark....

LG
Suzanne

Beitrag von chrissi1205 28.09.08 - 15:14 Uhr

Aber ich hab meinen NMT erst am 4.10., also erst in 6 Tagen.
Mein ES war am 18. oder 19. keine Ahnung!?
Aber ich habe soooo starkes Ziehen in der Leiste, das kenne ich von meiner 1. SS.

Welchen test hast du denn genommen.
Also mit dem Cyclotest wars jetzt bei ES+8 oder ES + 9 nachmittags negativ.

Beitrag von qetesh39 28.09.08 - 15:43 Uhr

Hallo,

mein NMT war der 15.09. und ich habe das erste mal am 11.09. am Nachmittag getestet.
War eine ganz schwache 2. Linie sichtbar. Also 5 Tage vor NMT

lg und viel #klee
qetesh

Beitrag von chrissi1205 28.09.08 - 17:33 Uhr

:-(Dann stimmt das negative Egebnis bei mir ja vielleicht bei ES + 9 negativ!

Beitrag von suzannez 28.09.08 - 20:51 Uhr

hallo,

ich hatte den pregnafix vom dm....

ich drücke dir die daumen!

lg
suzanne

Beitrag von girl1982 28.09.08 - 15:28 Uhr

Liebe chrissi


Ich klaube wehr seinen Körper sehr genau kennt der wird merken ob er ist oder nicht.
Zu mindest war das bei mir immer so.

Höre doch einfach mal in dich und schau wie es war wen du pms hattest.
Und dann wie es wen du Sch bist dann wirst du den unterschit schnell bemerken.

So war es bei mir habe es auch schon sehr zeitig gewusst.

Wünsche dir auf jeden fall viel Glück und sei nicht ganz so entseucht wen es doch nicht so ist.

Liebe Grüße an alle.


Hir ist mein zb.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=334768&user_id=819496