liegen bzw schlafen im elternbett

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von engel246 28.09.08 - 14:45 Uhr

hallo,
ist es sehr schlimm wenn meine kleine häufig also jeden tag bei uns im bett liegt bzw schläft?? wegen der "weichen" matratze??
danke u lg

Beitrag von annika1984 28.09.08 - 14:52 Uhr

Hi,

also die weiche Matratze ist so lange kein Problem, wie sie auf dem Rücken, oder der Seite liegt.

Ich würde sie an eurer Stelle nicht mit unter die Bettdecke nehmen und sie in den eigenen Schlafsack legen.

Des Weiteren würde ich darauf achtn, dass die Raumtemperatur zwischen 16 und 18 Grad liegt, wenn die Kleine zwischen euch liegt kann es relativ schnell warm werden.

Liebe Grüße Annika

Beitrag von schullek 28.09.08 - 15:20 Uhr

hallo, solange ihr kein wasserbett habt, bei dem es sehr einsinkt ist doch alles toll? mein sohn schläft schon fast immer bei uns im bett. er hatte immer seinen eigenen schlafsack und wir haben sein bett auf höhe von unserem gebracht und rangeschoben. eine gitterseite ab. so lag er in seinem bett, kam auch rangekuschelt, aber ich hatte immer ausweichmöglichkeit auch für mich.

lg,
adina

Beitrag von juliejohanna 28.09.08 - 16:09 Uhr

Moin! :-)

"Schlimm" ist hier wohl ein relativer Begriff.

Es ist halt einfach so, dass man davon abrät, Babys im Elternbett schlafen zu lassen, weil dies die SIDS-Gefahr erhöhen KANN.

Alles Gute,
Juliejohanna :-)

Beitrag von lidi204 28.09.08 - 16:55 Uhr

hallo,

also meine Tochter(6 Mo) liegt auch die ganze Zeit bei uns im Bett. Hat die ersten 2 1/2 Monate sogar nur auf mir drauf geschlafen.

Ich denke es ist völlig ok wenn die kleinen bei uns schlafen wollen... hatte zwar versucht sie in ihr bett zu kriegen, aber sie ist wohl noch nicht dazu bereit. also gebe ich ihr noch die zeit die sie braucht. die kleinen wollen sich noch früh genung von uns lösen, u dann wünschen wir uns dass es nicht so sei!!

also keine sorge u genieß es :-)

Beitrag von schullek 29.09.08 - 11:04 Uhr

das ist doch quatsch! das weisst du auch und haben wir hier schon des öfteren diskutiert!

adina