6 Tage alt wie lange schlafen eure Babys?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von iza 28.09.08 - 14:59 Uhr

hallo,

bin neu Mama ;-) und habe schon am anfang ganz viele fragen? ,

Unser kleine hat bis gestern eigentlich immer lange an der brust genuckelt er ist ein FielfraSS dachte ich ;-) aber heute nacht und heute muss ich Ihn schon wecken zum füttern hmm ?

Meine Hebi meinte die erste zeit sollte es schon nicht mehr als 4 std. durchschlafen sollte ihn dann schon wecken zum stillen.

Er ist so müde er trinkt dann schon von beiden seiten verschluckt sich wieder mal wie immer das ist auch so ein Problem bei uns, aber bin mir nicht sicher ob er genug trinkt ich meine meine Brüsste sind schon weich nach dem stillen.

Danke für antworten.

Lg Iza

Beitrag von muffin357 28.09.08 - 15:16 Uhr

Hallo und #herz lichen Glückwunsch,

solange das Baby zunimmt, propper ist und regelmässig nasse Windeln hat (und kein Frühchen oder viel zu leicht ist), brauchst du es überhaupt nicht wecken... -- es wacht auf, wenn es Hunger hat ... -- lass es, -- auch wenns mal länger schläft, vor allem nachts....

und wegen der Menge: mach Dir keine Gedanken: - - wenn DU immer anlegst, wenn das Baby Hunger hat, dann reicht es (in Schüben kann das für ein paar Tage auch mal stündlich sein) .... - das ist vollkommen normal ...

alles Gute
Tanja

Beitrag von lilaluise 28.09.08 - 15:16 Uhr

hallo,
bin auch erst hier rüber gewechselt...meine kleine is aber "schon" 12 Tage alt.
Sie schläft nachts meist 6/7 Stunden am Stück und ich weck sie nicht auf...das einzige problem, das ich deswegen habe sind meine brüste, die nachts überquellen vor milch und das is nicht so angnehm.
Mein hebi hat auch nicht gesagt, dass sie alle 4 stunden was trinken soll, sondern dann wenn sie sich meldet.
liebe grüße luise

Beitrag von ute.m 28.09.08 - 15:21 Uhr

Hi Iza,

meine Kleine ist jetzt 11 Tage alt. Bin beim Stillen auch öfter unsicher - mal trinkt sie lange, dann wieder nur ganz kurz. Mal will sie aller halben Stunde an die Brust, mal stundenlang nicht. Sie schläft dann bis zu sechs Stunden durch. Meine Hebi hat allerdings nix von Wecken gesagt...

LG Ute