Ab wann Karottensaft mit in die Milch??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von liutasil82 28.09.08 - 16:08 Uhr

Frage steht ja schon oben...

Mich würde hlat interressieren, ab wann man etwas Karottensaft mit in die Milch geben kann??


Anja mit Zoé (9 Wochen)

Beitrag von mamavonyannick 28.09.08 - 16:12 Uhr

warum willst du das denn machen?

LG, katrin

Beitrag von sammy2007 28.09.08 - 16:13 Uhr

Hallo Anja!

Ich habe keine Antwort auf Deine Frage, ich würde nur gern wissen, warum man Karottensaft in die Milch machen sollte, das habe ich nämlich noch nicht gehört bzw. gelesen.

LG sammy

Beitrag von babylove05 28.09.08 - 16:17 Uhr

Hallo

Das ganze ist veraltert, hat man frueher gemacht da damals die Flaschenmilch noch nicht auf dem stand ist wie heute und man damit zusaetzlich Vitamine zugab.

Also du brauchst keinen Karottensaft oder Karotte mit rein zumachen, wenn dein Knirps beikost startet kommt sie schon auf den Geschmack

Lg Martina

Beitrag von amselkind 28.09.08 - 16:33 Uhr

am besten gar nicht.

LG

Beitrag von schullek 28.09.08 - 19:08 Uhr

gar nicht.
wenn die natur sowas vorgesehen hätte, dann müsste es in der brust wohl ne öffnung zum reinstopfen für möhren geben. ich hab keine und die meisten faruen wohl auch nicht. ergo sollte möhre wohl auch nicht in die flasche. babies bekommen milch und das reicht auch völlig.
wenn du willst, dass dein kind braun wird, dann geh in die sonne, aber mti entsprechendem schutz.
oder fütter möhren, wenn dein kind beikostreif ist.

lg,
adina

Beitrag von muffin357 28.09.08 - 19:31 Uhr

Hallo --

überhaupt nicht, - Deinem Kind zuliebe.....!

Nimm mal die Suche her, da findest Du viele ganz ausführliche Antworten, warum....

In Kurzform: --
- Karotte ist Beikost und nur gekocht nicht allergen
- die meisten Säfte sind Rohkost und Karotte als Saft ist hochallergen
- Beikoststart mit allem ausser Milch am besten erst nach einem halben Jahr oder allerfrühestens im 5.ten Monat...
- es ist nicht nötig irgendwas zuzusetzen, weil die heutigen Milchprodukte alle nötigen Inhaltsstoffe haben, was ein Kind so braucht...

Liebe Grüsse
Tanja