Schmerzen am Schambein und in der Leiste-Kann mich jemand beruhigen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schoki910 28.09.08 - 16:46 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ist zwar meine 2. SS, aber aus der ersten kenn ich solche Schmerzen gar nicht...

Bin heute Nacht von tierischen Schmerzen in der li Leiste und Bauchgegend aufgewacht, begleitet von Schmerzen im/am Schambein.
Bin heute genau bei SSW 20+0.

Bin deshalb etwas unruhiger, weil unser erster Zwerg ein Frühchen war, da macht man sich schon schnell nen Kopf...

Jetzt mit Magnmesium und Wärme ist es auch viel besser.

Was meint ihr - ist das normal? Kennt ihr das auch? Soll ich morgen zum Doc?

DANKE an euch!
LG
schoki

Beitrag von tinalein83 28.09.08 - 16:49 Uhr

Symphyse??


Ich hab soclh Schmerzen erst seit ner Woche-->ein Glück!
Die Symphyse (Schambeinfuge) lockert sich für die Geburt. Bei einigen Frauen kann es wohl richtig heftig werden.

Bei mir schmerzt es beim Aufstehen, Gehen und ein Bein heben geht gar nicht. Klinkt aber langsam wieder ab.


Alles Liebe Christina 37.SSW

Beitrag von lulu-maus 28.09.08 - 16:50 Uhr

Hallo.

Bei mir zieht es auch ab und an mal in der Leiste. Ich nehme jetzt regelmäßig Magnesium. Die Wärme würde ich weg lassen, das wurde zu mir so gesagt.


LG

Beitrag von schoki910 28.09.08 - 17:05 Uhr

Danke schonmal!
Aber warum keine Wärme?

Bei Rückenschmerzen hat die Hebi mir das sogar ausdrücklich empfohlen!

LG

Beitrag von wonderfulkiss 28.09.08 - 16:56 Uhr

mach dir keine sorgen die schmerzen im scharmbein habe ich seid der 25 ssw die ganze zeit teilweise das ich kaum noch laufen kann ist völlig normal also nix schlimmes... um schlafen kann ich nur emfehlen ein grosses dickes kissen das zwschen die beine das enlastet das scharmbein ungemein kann ohne kissen garnicht mehr schlafen...

Beitrag von schoki910 28.09.08 - 17:04 Uhr

Danke schonmal!

Mit Kissen schlafe ich auch nur noch - sofern ich überhaupt schlafen kann und Magnesium nehme ich auch.

Aber ist dann ja scheinbar ok so...
... der nächste Arzttermin ist nämlich erst in 2 Wochen...

Beitrag von wonderfulkiss 28.09.08 - 17:13 Uhr

mach dir da keine sorge... das ist vollig normal...
weiss ja nicht vielviel magnesium du nimmst und vorallem welches also ich nehme 6 am tag und es hilft auch schon sehr..
kannst dich also beruhigen deinem würmchen gehts schon gut