Blutungen in der 7.Ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maxiking 28.09.08 - 17:00 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche,

ich habe da mal eine Frage.

Meine Freundin is in der 7.Ssw und hatte gestern als sie auf Toilette war etwas helles Blut am Papier. Sie is dann gestern auch ins KH gefahren, dem Krümel gehts wohl gut und der FA konnte nicht sagen woher die Blutung kam. Sie sollte im KH bleiben aber sie hat 2 Kleine Kinder 2 1/2 und 1 1/2 jahre und Ihr Mann arbeitet. Sie hat vor einer Stunde wieder etwas helles Blut am Papier gehabt, obwohl sie seit gestern viel gelegen hat.
Sie weiss jetzt nicht was sie machen soll, der FA meinte ja gestern " Wenn sie es verlieren, dann so oder so, da kann ich dann auch nix machen " . Is zwar im Grunde richtig aber ich find es trotzdem etwas unsensibel ausgedrückt :-[

Hatte jemand auch Blutungen von Euch und es is trotzdem alles gut gegangen ? Habt Ihr Tabletten bekommen, woran lag es bei Euch ?

Meine Freundin wird noch mal ins KH fahren, müsste ja jetzt auch ein anderer FA Dienst haben. Hoffe das alles gut is.

Liebe Grüße
MaxiKing mit Amy und #ei 12.Ssw

Beitrag von wonderfulkiss 28.09.08 - 17:04 Uhr

ich hatte in der 9 woche eine leichte blutung man konnte auch nicht sagen woher.... und dann noch mal eine sehr starke blutung n der 32 woche und mein baby ist noch da und alles ok...
aber sie sollte es zumindest mal nachsehen lassen...
tabletten habe ich keine bekommen habe nur 4x2 magnesium nehmen sollen... wünsche ihr viel glück..

Beitrag von 6117 28.09.08 - 17:07 Uhr

Hallo, das tut mir leid für Deine Freundin.
Ja, ich hatte auch Blutungen und nein, es ging nicht gut.
1,5Wochen später habe ich es verloren.
Es ist echt etwas unsensibel ausgedrückt, recht hat der Arzt aber. Meine Ärztin sagt immer: Eine intakte SS bringt nichts aus der Ruhe, eine nicht intakte lässt sich mit keinem Mittal aufhalten.
Deine Freundin sollte zu Hause bei den Kindern bleiben, mehr kann sie nicht tun.
Ich bin nun wieder in der 9ssw und nehme vorsorglich Utrogest und Magnesium, eine FG könnte aber auch das nicht aufhalten.

Ich wünsche alles Gute!!!

Beitrag von benutzerienchen 28.09.08 - 17:10 Uhr

Ach quatsch...

es gab schon mehr als genug Fälle in denen man im KH lag paar Tage man Ruhe hatte und alles ging gut...

Wieso denn einfach aufgeben wenn man noch nicht mal weiss woher es kommt?
Ja ne FG kann man nicht aufhalten aber man kann Blutungen abklären lassen ...!

Ist nicht böse gemeint aber denke das ist nicht ganz richtig was du ihr da rätst....

LG Benutzerienchen

Beitrag von wonderfulkiss 28.09.08 - 17:15 Uhr

also ich muss auch sagen das siehst du etwas falsch...
klar kann es eine fg sein aber man sollte trotz allem ins kh fahren es nachsehen lassen den oft kann man ja auch einfach mal einen tag da bleiben nur liegen musste ich auch und ich hatte eine verdammt starke blutung in der 32 woche und mein baby lebt.... ins kh zum abkleren würd eich immer fahren..

Beitrag von schnuckitanzen 28.09.08 - 17:15 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 10 SSW und hatte am Anfang auch leichte Blutungen die einmal da waren und dann wieder weg meine Ärztin hat zu mir gesagt es könnte am Anfang bei Schwangeren vorkommen ich müßte nur aufpassen, das sie nicht stärker werden jetzt sind sie gott sei dank weg und bei mir ist alles o.k.. Vielleicht legt sich das bei deiner Freundin bald das sie ins KH fährt, macht sie total richtig lieber einmal zuviel schauen.

Katrin+#ei 10SSW

Beitrag von pauli1983 28.09.08 - 18:36 Uhr

ich hatte in der 9 SSW Blutungen gehabt. Bin dann gleich zum Arzt. Hatte einen Riss im Muttermund, der geödet wurde. Nun ist alles wieder gut. Darf mich nur nicht stressen, schweres tragen oder kein Sex haben. Mindestens noch 8-10 Tage.

lg

paulina