wem ist auch noch nach der 15. Woche soooo schlecht?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 582 28.09.08 - 17:18 Uhr

ohhhh weh Woche um Woche und nix. Es wird nicht besser.

na ja vielleicht etwas. Ich spucke nicht mehr so oft und ich kann den Morgen gut rum bekommen.
Aber der Nachmittag und der Morgen gar nicht dran zu denken. Nach jedem Essen ist mir übel.

mein Mann sagt, das ist das häufigste Wort das ich am Tag benutze. Scheinbar unbewusst.
Mich macht das wahnsinnig.

Habe im Mund schmerzhaft Aften bekommen. Alles zusammen wie ein Teufelskreis. Tagsüber schlafen , nachts wach.

Mein sohn 24 monate und mein Mann tun mir sehr leid. aber ich kann nichts machen. ich reisse mich schwer zusammen das alles beim alten bleibt.

Wie lange ging es bei euch?????
Wann kann ich hoffen???

liebste grüsse

Fabi

Beitrag von jacqueline-tomek 28.09.08 - 17:20 Uhr

bei mir war es ab dem 5. monat weg. davor waren es höllenqualen. ich habe hier gelesen das es bei einigen 16-18 woche weg war. so um den dreh halt.

kopf hoch. es wird besser und weggehen!

vlg.

j.

Beitrag von silvia1976 28.09.08 - 17:37 Uhr

Hallo Fabi,
ich bin seit Freitag auch in der 15.Woche und es geht mir wie Dir. Besonders schlimm ist es nachmittags ab 16.00 Uhr. Meistens gehe ich schon um 20.00 Uhr schlafen, so übel ist mir. Ich hoffe, warte und fühle mit Dir.
Liebe Grüsse
Silvia