Kann man trotz langem Zyklus schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jana4 28.09.08 - 17:45 Uhr

Hallo Ihr!!!
Mein Zyklus war das letzte Mal (1ÜZ) 52 Tage lang. Nun bin ich schon wieder bei Tag 35 und noch nichts im Anmarsch!
Kannman denn trotzdem Schwanger werden, oder sollte man lieber zum Arzt gehen. Habe schon eine Tochter. Damals hatte ich immer eine Länge von 33-35 tagen, aber nicht noch länger!!!

Danke für alle Antworten!

Jana

Beitrag von lihsaa 28.09.08 - 17:49 Uhr

hallo...

nach meiner fg hatte ich zyklen zwischen 21 und 35 tagen. wurde nach 12 üz wieder ss.

nach der entbindung hatte ich einmal 34 und einmal 41 tage-zyklen... hat trotzdem gefunzt... 52 tage find ich allerdings sehr lang... vielleicht doch mal den arzt fragen? vielleicht kann er dir was zur regulierung geben.

lg, Kathrin mit Lotta (5;8), #stern, Linnéa (7 Monate) und #ei (6+6)

Beitrag von essigester 28.09.08 - 17:52 Uhr

Hallo Jana,

du kannst natürlich trotzdem schwanger werden. Ein langer Zyklus schützt ja nicht vor dem ES ;-)
Allerdings würde ich an deiner Stelle auch zum Arzt gehen, wenn es so bleibt. Ich würde allerdings diesen und nächsten Zyklus noch in Ruhe beobachten.

Liebe Grüße...
und viel #klee

Beitrag von lilie80 28.09.08 - 18:13 Uhr

Hi,

ich bin in einem 48 Tage Zyklus ss geworden. Man sagt, wenn der Zyklus recht lang ist, hat die Gebärmutterschleimheut sehr viel Zeit sich aufzubauen, sodass eine SS begünstigt wird. Mach dir mal keine Sorgen, im 2. ÜZ ist das noch vollkommen i.O., dass der Hormonhaushalt etwas durcheinander ist.

Viel Glück
Nicole mit #stern fest im #herzlich

Beitrag von schneckle72 28.09.08 - 18:14 Uhr

Ich hoffe es doch sehr... Ich hatte bisher immer Zyklen von 31 Tagen, auch damals, als ich mit unserer Tochter ss wurde.

Dieses Mal sieht es ganz anders aus, hoffe aber trotzdem, dass es klappt ;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329949&user_id=742481

Euch viel, viel Glück #klee

Beitrag von jana4 28.09.08 - 18:17 Uhr

Dann drück ich Dir mal ganz fest die Daumen.
Werde noch zwei Zyklen abwarten, vielleicht spielt es sich ja noch ein.

Jana

Beitrag von jana4 28.09.08 - 18:18 Uhr

Danke an alle, die mir Geantwortet haben. Bin jetzt etwas beruhigter und werde noch zwei Zyklen abwarten.

Lg jana

Beitrag von glimmerofhope 28.09.08 - 20:51 Uhr

huhu Jana,

ja kann man definitiv!!!

Hatte immer kurze Zyklen 24-28 Tagen und beim letzten hatte ich erst meinen ES an ZT 44... und gerade da hats geschnaggelt#huepf

Also ich hoffe ich konnte dir etwas Mut machen

ich drücke ganz ganz fest Däumchen

glg Nadine+ #baby inside 10Ssw