bitte, wie geht das mit dem Salz & Wasser kochen (verstopfte Nase)????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kimo135 28.09.08 - 17:53 Uhr

Hallo Zusammen,

so nun hat es auch Lucy erwischt, schnupfen, nachts verstopfte Nase usw. Jetzt brauche ich DRINGEND eure Hilfe. Wir haben kein Nasenspray hier und es gibt doch die Möglichkeit was aus Wasser und Salz zu kochen???

aber wie????#kratz

Lieben Dank schon mal wenn ihr mir antwortet, muss wieder zur kleinen ist sehr anstrengend heute #liebdrueck

Carina mit Lucy *14.11.2006#schrei

Beitrag von brina1982 28.09.08 - 18:11 Uhr

Huhu Carina,

das "Rezept" meines Kia ist auf 120ml abgekochtes Wasser 1/3 TL Salz... und das so oft wie möglich in die Nasenlöcher tröpfeln, gibt keine Überdosierung :-p

Lieben Gruß und gute Besserung

Sabrina mit Luna 4.7.06 und Yara 4.7.08

Beitrag von kimo135 28.09.08 - 20:42 Uhr

Lieben Dank

hab ich jetzt erstmal gekocht und mal sehen wie lange es hält in der Nacht :-)

Ganz liebe Grüße
Carina

Beitrag von matzzi 28.09.08 - 19:16 Uhr

Hallo

wir machen 150 ml wasser und 1/2 TL Kochsalz- aufkochen lassen, salz dazu und auf körpertemp abkühlen lassen. sooft wie möglich in die nase geben.

was du auch noch machen kannst, ist ne zwiebel aufschneiden und nebens bett stellen. oder nen aufguss aus kamillenblüten/tee nebens bett. das alles lässt die nase auch fließen.

lg matzzi

Beitrag von rhoihesseela 28.09.08 - 20:09 Uhr

Halber Liter Wasser und 1 gestrichener Teelöffel Salz!

LG und gute Besserung

Daniela mit Mia Marie (*28.2.07)