Wer kennt sich aus mit Zeitvertrag/Festvertrag?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sammy7 28.09.08 - 17:56 Uhr

Hallo,
ich hab ne Frage: Mein Mann hat vor einigen Jahren bei einer Zeitarbeitsfirma angefangen zu arbeiten, nachdem sein vorheriger Betrieb Insolvenz anmelden musste. Er wurde dann von der Firma, in der er eingesetzt war übernommen, allerdings per Zeitvertrag. Dieser wurde jetzt schon mehrfach verlängert, sodass zum Jahresende keine Verlängerung mehr möglich ist. Er bekommt ab 1.1.09 einen Festvertrag#huepf Diesen Vertrag bekommt er bereits nächste Woche ausgehändigt.
Was passiert denn jetzt, wenn er jetzt in den restlichen 3 Monaten längere Zeit krank ist (z.B. Verletzung beim Fußballspielen....) Kann der Vertrag dann noch zurückgezogen werden?

Gruß Claudia

Beitrag von atarimaus 28.09.08 - 21:07 Uhr

Hallo,

Vertrag ist Vertrag. Da kann nichts widerrufen werden.

Es kann jedoch dieser Vertrag wieder gekündigt werden, mit der im Vertrag stehenden Kündigungsfrist.
Es kann sogar so sein, dass dein Mann innerhalb von 14 Tagen gekündigt werden kann, wenn noch Probezeit vereinbart wurde, steht auch im Vertrag.

Jedoch eine Kündiguung wegen Krankheit ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich und ganz bestimmt nicht wegen einer Verletzung vom Fussball.

Gruß
Beate

Beitrag von sammy7 29.09.08 - 06:09 Uhr

Danke dir! Das hört sich ja schon mal gut an. Mein Mann hat nämlich seit Monaten mit dem Fußball "aufgehört", weil ich mir Sorgen gemacht habe, dass er vielleicht keinen Festvertrag bekommen könnte, wenn er sich verletzen würde. Na dann kanns ja wieder los gehen mit dem Fußball (und mit den eisigen Sonntag- Nachmittagen im Winter auf den Sportplätzen#aerger)