Kann man slacklinen wirklich lernen? Bin mir nicht mehr sicher ;-)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von janina1977 28.09.08 - 18:08 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob noch irgendjemand eine Slackline hat.

Ich habe mir vor ca. 1 Monat eine gekauft und seit dem versuchen wir (ich, meine Tochter und sämtliche Nachbarn) dieser Slackline Herr zu werden.

Leider vergebens. Ohne Hilfe schafft es niemand und auch mit Hilfe (Stütze) schaffen es meist nur die Kinder ;-)

Muss man dafür ein Naturtalent sein oder hat es jemand von euch auch gelernt?

Spaß macht es auf jeden Fall, auch wenn die Stürze manchmal recht schmerzhaft sind, es ist aber noch nichts ernsthaftes passiert.

Kann man das wirklich lernen?
Wenn ja, wie lange muss man dafür üben?

LG
Janina

Beitrag von nichtwirklichneu 28.09.08 - 19:03 Uhr

es scheint zumindest Kurse zu geben
http://www.slackline-tools.de/FAQs.html

Beitrag von seelenspiegel 29.09.08 - 13:55 Uhr

Das wichtigste sind ein guter Gleichgewichtssinn und ein weicher Untergrund (oder gepolstert) um die Angst vor dem Fallen zu mindern, denn die ist das was einem am meisten daran hindert. (Desshalb lernen Kinder sowas auch am schnellsten, da die nicht so viel Angst haben)

Und dann heisst es wie bei allem: üben üben üben

Viel Spass beim "Seiltanzen".