Durch lange Einnahme der Pille, dauerts länger bis man schwanger wird?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von manuela-k.1 28.09.08 - 18:37 Uhr

Hallo Mädels,
brauche mal euren Rat bzw. Erfahrung. Ich nahm die Pille ca 12-13 Jahre und habe sie im Mai abgesetzt. Nun machen mich einige total nervös, mit ihrem #bla weil die meinen das dauert dann ewig (angeblich bis zu 3 Jahren) bis man schwanger wird. Mein FA hat gemeint,das wenn ich die Pille absetze, direkt schwanger werde! Hat aber bis jetzt nicht geklappt (hab seit heute meine mens. :-[ )
Mittlerweile weiß ich gar nicht was ich denken soll. Was meint ihr dazu?

Beitrag von katze23 28.09.08 - 18:41 Uhr

hallo!

ich habe meine pille im feb. abgesetzt und habe sie 8 jahre genommen...bei uns ist auch noch nichts "passiert". habe in 2 wochen einen frauenarzttermin und da werde ich es wohl mal ansprechen...mache mir auch gedanken...
schönen sonntag, steffi

Beitrag von yashila 28.09.08 - 18:45 Uhr

Hi, hab im Dez. 07 die Pille nach ca. 12 Jahren abgesetzt und hab bis heute noch keine regelmäßigen Zyklen. Die erste Periode nach dem Absetzen kam sogar erst Anfang Mai. Jetzt nehme ich Agnus Castus und seitdem gehts steil bergauf! Die letzten Zyklen lagen bei 35 und 38 Tagen, was für mich absolut gut ist und jetzt bin ich bei ZT 14 und hatte heute nen positiven Ovulationstest in der Hand. Aber das muss überhaupt nichts heißen! Meine Freundin hat 20 Jahre lang die Pille genommen und ist 3 Monate nach dem Absetzen schwanger geworden und hat vor 10 Tagen eine gesunde Tochter auf die Welt gebracht!

Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Theoretisch hat dein FA aber Recht, man kann schon im ersten ÜZ schwanger werden.


LG
Yashi, die heute abend noch was vor hat ;-)

Beitrag von biba25 28.09.08 - 18:43 Uhr

Das hat normalerweise keine Auswirkungen. Habe vor meiner 1. Schwangerschaft auch 8 Jahre die Pille genommen und wurde gleich im 2. ÜZ schwanger. Danach hab ich sie dann wieder 2 Jahre genommen und nun sind wir schon im 7. ÜZ. Ist schon so wie dein FA gesagt hat. Bei manchen Pillen bestehen nach dem Absetzen in den ersten Zyklen sogar besonders große Chancen schwanger zu werden. Mach dir aber keine Gedanken, wenn es doch nicht gleich klappt. #liebdrueck

Beitrag von manuela-k.1 28.09.08 - 18:47 Uhr

Das ist leichter gesagt als getan. Aber wie heißt es immer so schön:
Die Hoffnung stirbt zu letzt!!!

Beitrag von sweety-80 28.09.08 - 18:44 Uhr

Hi,

es ist ganz normal, dass es nach Absetzen der Pille ein wenig dauern kann. Mein FA hat gesagt, dass alles bis zu einem Jahr noch normal ist. Habe aber auch schon gehört, dass welche nach Absetzen im ÜZ 1 sofort schwanger geworden sind. Die haben halt Glück gehabt.

Ich selber bin jetzt im ÜZ 8 und leider hat es auch noch nicht geklappt. Also keine Panik.

LG Sweety

Beitrag von teddywusel 28.09.08 - 18:46 Uhr

Hallo !

Ich würde sagen es kommt auch auf die Pille an.
Meine Freundin war gleich im ersten Zyklus nach absetzen der Pille schwanger.
Ich habe 12 Jahre Valette genommen. Und wir haben schon seit über 2 Jahren geübt. Am jetzigen Donnerstag hab ich endlich einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand gehabt.
Ich habe in den letzten 2 Zyklen den Clear Blue Ovulationstest genommen und der scheint ja wirklich ganz gut zu sein.
Bevor ich mich an deiner Stelle verrückt mache oder machen lasse, würde ich es also erstmal mit Ovutest versuchen falls du auf gut Glück zu ungedudig bist.

Ich wünsche dir ganz viel Glück!!!

#herzlich teddywusel

Beitrag von manuela-k.1 28.09.08 - 18:52 Uhr

#danke für den Tip mit Den Ovu-Test.
Freu mich für Dich das der SW-Test positiv war. #huepf

Beitrag von kula100 28.09.08 - 18:50 Uhr

Ich denke mal das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Ich hab im November letzten Jahres meine Pille abgesetzt nach 20 Jahren Einnahme und war im Januar schon SS. Endete leider im März in einer FG. Jetzt probieren wir schon seit Mai und nix passiert. Mach Dir keine Sorgen. Es passiert wenns so weit ist. Man sagt nach einem Jahr sollte man mal schauen warum es nicht passiert aber wenn Du jetzt in den 2 ÜZ gehst dann hast Du noch 10 vor Dir!

Ich drück Dir die Daumen das es nicht so lange dauert bis Du ss bist. Bis dahin genießt die Zeit zu zweit. :-)

lg kula100

Beitrag von liath 28.09.08 - 18:56 Uhr

Hallo!

Hab die Pille fast 14 Jahre genommen u. im Januar abgesetzt.
Leider sind wir am Wochenende in den 11. ÜZ gestartet.
Ich denke es ist von Frau zu Frau verschieden.
Ich hab auch eine Freundin bei der hats bei beiden Kindern sofort geklappt.

Kopf hoch!
Es wird schon!#liebdrueck

LG
Liath#katze

Beitrag von snak77 28.09.08 - 19:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich haben auch ca.14 Jahre die Pille genommen und seit Mitte August 2008 abgesetzt. Sind jetzt sozusagen im 1.ÜZ ;-).
Mein NMT war am 22.08.08, bis heute ist die noch nicht da #huepf. Habe aber am Donnerstag und auch heute negativ getestet, obwohl wir sehr fleißig#sex haben.
Ich werde mal abwarten, was die nächste Woche so ergibt. Bei meiner Schwester hatte es sofort im 1 ÜZ geklappt, sie ist bereits im 6. Monat.

Bin mir sicher, dass es auch bei uns allen bald klappen wird.#klee

Liebe Grüße

Snak77

Beitrag von snak77 28.09.08 - 19:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich haben auch ca.14 Jahre die Pille genommen und seit Mitte August 2008 abgesetzt. Sind jetzt sozusagen im 1.ÜZ ;-).
Mein NMT war am 22.09.08, bis heute ist die noch nicht da #huepf. Habe aber am Donnerstag und auch heute negativ getestet, obwohl wir sehr fleißig#sex haben.
Ich werde mal abwarten, was die nächste Woche so ergibt. Bei meiner Schwester hatte es sofort im 1 ÜZ geklappt, sie ist bereits im 6. Monat.

Bin mir sicher, dass es auch bei uns allen bald klappen wird.#klee

Liebe Grüße

Snak77

Beitrag von carrie23 28.09.08 - 19:06 Uhr

Bei mir war es so das ich 4 Jahre die Pille genommen habe und zwei Jahre gebraucht habe um dann schwanger zu werden.
Allerdings kann man das nicht pauschalisieren, manche Frauen nehmen 10 Jahre die Pille, setzen diese ab und werden sofort schwanger.

Wenn du einen ES hast kannst du auch schwanger werden, machst du ein Zyklusblatt?
Wenn nicht lege eines an und mache zusätzlich Ovulationstests.

lg carrie

Beitrag von nebensonne 28.09.08 - 19:12 Uhr

Hallo,

also ich habe die Pille auch über 12 Jahre genommen und im Mai abgesetzt. Bin jetzt in der 6. Woche schwanger und dachte vorher auch es wird bestimmt ewig dauern, weil mir das auch jeder gesagt hat.

Mach Dir also kein Kopf. Es kommt immer darauf an wie schnell sich Dein Körper wieder auf den normalen Hormonhaushalt umstellen kann.

Sind Deine Zyklen denn regelmäßig? Bei mir hat der erste nach Absetzen 32 Tage gedauert und dann immer ganz normal 28 Tage!

Zudem heißt es bis zu 6. Monate kann es dauern eh man schwanger wird, das ist Normal. Alles was drüber ist sollte untersucht werden. Das hat meine FÄ zu mir gesagt!

Ich drück Dir ganz dolle die Daumen #liebdrueck

LG Andrea