huchhhhhhhhhhhh...zbexperte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von madamered 28.09.08 - 19:04 Uhr

#kratzhi
bekomme meine mens seit 5 mon. immer 11 tage nach dem es mein fa sagte wir beobachtendas noch und nu habe ich heute 7 tage nach es meine mens bekommen
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329449&user_id=810702
bin etwas ratlos was denkt ihr

Beitrag von yashila 28.09.08 - 19:13 Uhr

Hm, hab keine wirkliche Ahnung, da ich eher in der Schublade Endlos-zyklus stecke, aber hab mal gelesen, dass das an einer Gelbkörperschwäche liegen kann und dass es da aber Medis gegen gibt.


LG Yashi

Beitrag von mezzomix85 28.09.08 - 19:39 Uhr

Die Gelbkörperschwäche äußert sich in einer Verkürzung der 2. Zyklushälfte, einem schleppenden Anstieg der Körpertemperatur in der 2. Zyklushälfte oder durch Schmierblutungen um den Menstruationstermin. Im Blut zeigen sich zu niedrige Progesteron- und oft gleichzeitig zu niedrige Östradiolspiegel, weil der Gelbkörper zu wenig Hormone produziert.


Man spricht von einer Gelbkörperschwäche wenn zwischen ES und Mens weniger wie 12 Tage liegen.

Bei dir war der ES am ZT 15 und deine Mens kam am ZT 28, dass sind in meinen Augen genau 13 Tage zwischen.

Beitrag von rottilove 28.09.08 - 21:01 Uhr

Du solltest zum FA gehen und Dich nicht abwimmeln lassen. Die Tempi nach ES und die Tatsache das Deine Mens wirklich an ES+11 eingesetzt hat lässt auf nichts gutes Hoffen.

Du hast einen KIWU und da ist jeder Tag den man mit warten verbringt ein verschenkter Tag ;-)