wanne

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinkie18 28.09.08 - 19:32 Uhr

hallo, ich habe seit ca. 30min wieder ziemlich regelmäßig wehen, (hattte es die woche schonmal, war aber alles noch ok)
und meine hebamme meinte erst in die wanne schauen ob es mehr wird und stärker. und dann ins kh.

aber wie lange soll ich drin bleiben und wie viel wasser.

hoffe ihr könnt mir helfen.

carmen 35ssw

Beitrag von steffi4178 28.09.08 - 19:38 Uhr

Hallo
erst mal ganz ganz wichtig nur in die wanne wenn jemand da ist der dich rausziehen kann wenn dir schlecht wird.

Einfach so baden als wenn du ein Entspannungsbad macht. Entweder liegst du da drin und entspannst dich und es werden weniger Wehen oder es geht richtig los.

LG
Steffi

Beitrag von fjfjf 28.09.08 - 19:39 Uhr

Hallo,

also du solltest ja net heisser als 38 grad baden, wegen dem kreislauf und es sollte dein freund oder mann aufjedenfall da sein, im falle das dir schwindelig wird.
dann gehst so lange ins wasser wie es dir gut tut. wenn es im wasser schlimmer und regelmässiger mit den wehen wird dann hast geburtswehen, wird es schwächer und du das wasser tut dir gut, dann hast übungswehen und du kannst beruhigt sein.

aber falls du dir net sicher bist, kannst du immer ins kh gehen. lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

Viel Glück
Gruß
Isabel (Melissa 10 Wochen)

Beitrag von rottilove 28.09.08 - 19:39 Uhr

Meine Hebamme meinte damals ca eine halbe Stunde