Fluorid - gebt ihr das und wenn ja in welcher Form???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ninderl 28.09.08 - 19:45 Uhr

Hallo!

Meine Hebamme hat mir davon abgeraten die Koimbitablette Vitamin D und Fluorid zu geben sondern nur Vitamin D und später Fluorid erst in der Zahnpasta... so haben wir das auch gemacht. Noah bekommt die Vigantolette. Nun hat er schon 5 Zähnchen und ich würde ihm gerne Fluorid geben. Nur in welcher Form? Zahnpasta soll man ja noch gar nicht nehmen also soll ich ihm dann jetzt Tabletten geben und wenn ja welche?
Oh mann wie macht ihr des denn??? Und generell wie macht ihr das mit dem Zähneputzen? Noah is 8 Monate und findet das nicht so toll will nur drauf rumkauen und so...

Danke und liebe Grüße
Nina und Noah

Beitrag von kuschi87 28.09.08 - 19:50 Uhr

Hi,

wir haben Fabian damals auch nur Vigantoletten gegeben und sind super damit gefahren. Romy bekommt jetzt auch Vigantoletten.

Die Flouridgabe über die Zahnpasta reicht aus, denn die Kinder schlucken ja die Zahnpasta runter. Die Zahnärztin war/ist top zufrieden mit Fabians Zähnen, daher machen wir es jetzt wieder so. Wir haben damals auch mit Zahnpasta angefangen als Fabian so um die 5 Zähnchen hatte. Natürlich nur immer ganz wenig auf die Zahnbürste das reicht völlig aus.

Wenn Noah gern auf der Zahnbürste rumkaut ist das ok, denn das reinigt ja die Zähnchen auch. Lass ihn ruhig erstmal drauf rumkauen und zeige ihm immer mal wieder dass man auch damit putzen kann. Irgendwann lässt er sich dann die Zähne auch putzen. Aber er ist ja erst 8 Monate und hat noch a bisserl Zeit ;-)

Ach ja, wir haben außerdem auch ein Salz mit Fluor, welches wir zum Würzen nehmen. Da hat Fabian dann als er vom Tisch mitaß auch genügend von abbekommen #pro

LG
Anja mit Fabian (3 Jahre) und Romy (18 Tage)

Beitrag von poti24 28.09.08 - 19:56 Uhr

hallo nina!

wir geben hanna zymaflour seit der 1. zahn da ist.
das sind ganz kleine tabletten und hanna lutscht sie einfach.

lg, corinna #blume

Beitrag von sandy610 28.09.08 - 20:13 Uhr

Hallo!

Wir machen es auch so wie poti24.

Putzen mit Zahnpasta, lt. unserem KIA, erst dann wenn die Kleinen die Pasta nicht mehr schlucken. Bis dahin nur mit Wasser putzen und Fluortabl. geben.

Lg, Sandra und Jannik *21-12-2007

Beitrag von paenthera 28.09.08 - 20:15 Uhr

Haben die ersten 3 Monate nur Vit. D gegeben.
Ab dem 4. Monat geben wir die Zynafluor, wo beides drin ist.
Er ist jetzt 8 Mon. und wir putzen mit einer Fingerzahnbürste, geht ganz gut.
Manchmal mach ich ganz wenig Zahnpasta drauf, aber nicht täglich, sonst nur mit Wasser.
Von zuviel Fluor sollen sie weiße Flecken auf den Zähnen bekommen.