Wie fühlt es sich an wenn der Blinddarm raus muss???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nadja89 28.09.08 - 19:52 Uhr

Frage steht ja schon oben...?

LG Nadja

Beitrag von melaena 28.09.08 - 20:51 Uhr

Du meinst sicher wie sich ne Blinddarmentzündung anfühlt, oder?

Klassisch ist ein Schmerzbeginn im Mittelbauch, so in Bauchnabelgegend, der dann innerhalb von Stunden in den rechten Unterbauch wandert. Dazu Stuhlunregelmäßigkeiten, Übelkeit und Erbrechen, manchmal Fieber.

Beitrag von heffi19 28.09.08 - 20:52 Uhr

+ Temperaturunterschied von >1°C zwischen rektaler und oraler/axillarer Messung.

Beitrag von melaena 28.09.08 - 21:02 Uhr

Ich sach mal: Jein.

Macht man heute kaum noch. Aber schaden kann's sicher nicht, wenn man mal misst.

Beitrag von birti 29.09.08 - 09:30 Uhr

Ist aber recht aufschlussreich, wenn man die hier geschilderten klassischen Symptome nicht hat.

Gibt's auch - sitzt gerade hier vor'm Bildschirm.

Beitrag von heffi19 29.09.08 - 13:34 Uhr

So? Also wir machen das immer bei V.a. Appendizitis.
Eh ich Leukos gezählt habe habe ich schneller die Temperatur gemessen, und ein Unterschied deutet nunmal auf eine Entzündung im Bauchraum hin.

Beitrag von birti 29.09.08 - 17:20 Uhr

Meine ich auch...

Das war neben diversen diffusen Symptomen der einzige konkrete Hinweis. Die Leukos waren erst dabei, sich aufzubäumen, die Schmerzen waren im Oberbauch und auch so, dass ich dabei noch schlafen konnte. Und bei dem Loslass-Schmerz wurde auch eine Eiliterschwangerschaft nicht ausgeschlossen. Auch das Anziehen des rechten Beins brachte keine Erleichterung.

Letzendlich war das Ding gerade im Begriff zu platzen, der Chirurg meinte hinterher, dass eine OP eine Stunde später schon heikel geworden wäre.

b.

Beitrag von lucy70 28.09.08 - 21:26 Uhr

muß aber heißen zwischen axillar und rectal

Beitrag von lucy70 28.09.08 - 21:27 Uhr

ohhh man tschuligung
muß alles lesen und nicht die hälfte #klatsch

Beitrag von melaena 28.09.08 - 21:30 Uhr

Na also streng genommen andersrum: rektal höher als axillär.

Beitrag von lostie 01.10.08 - 21:07 Uhr

Dieser angebliche Temperaturunterschied hat mich fast mein Leben gekostet, weil er bei mir trotz Durchbruch nicht gegeben war!

Also da würd ich nix drauf geben.

LG Sanne

Beitrag von jade63 28.09.08 - 22:13 Uhr

Egal, wo und wie man nun die Temperatur misst, charakeristisch für eine entzündeten Blinddarm ist, dass man dann nicht mehr sitzen kann.
Jeder Versuch, den Bauchraum irgendwie einzuengen, scheitert an unsäglichen Schmerzen.
Stehen geht gerade noch, am besten ists im Liegen auszuhalten.

Kann man also bei all den oben geschilderten Symptomen sitzen oder ist das sogar eine angenehme Position, dann ist das sicherlich kein entzündeter Blinddarm.