Sie ißt keine Kartoffeln...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zagora 28.09.08 - 19:54 Uhr

Hi,
Karina 6mon. ißt totall schlecht wenn im Brei Kartoffeln drin sind und dann schreit sie nach 30min weil sie Hunger hat.

Am liebsten ist sie Gemüse pur nun habe ich ihr schon 2Eßl. Reisflocken in den Brei gemischt sie hat das auch gut gegessen.

Nun frage ich mich wie ich das nun handhaben soll wg. den Nährstoffen.

Wie ist das mit Reis soll ich richtigen Langkornreis kochen und pürieren oder reichen Reisflocken??

Habt ihr da Erfahrung?

LG

Beitrag von mitzl 28.09.08 - 20:23 Uhr

Hallo Zagora,

ich habe auch mein Leben lang keine Kartoffeln gemocht ;-)

Wenn ich für Bibi Menüs gekocht habe, habe ich immer Basmatireis genommen und schön weich gekocht. Reisflocken habe ich nie probiert, gehen sicher auch gut. Oder ich habe weichgekochte Nudeln hineingetan. Was auch ganz lecker ist, ist Süßkartoffel #mampf Mach Dir wegen der Nährstoffe keine Sorgen, man kann gut ohne Kartoffeln auskommen.

LG Mitzl :-)

Beitrag von sandy610 28.09.08 - 20:56 Uhr

Hallo!

Du kannst auch Reis-, Hirse- oder Haferflocken unters Gemüse mischen. Natürlich auch Nudeln.

Lg, Sandra